Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog reisebloggerin.at

 

Draupaddelweg

Paddeln auf der Drau – Der Draupaddelweg in Kärnten

„Pock ma’s!“ Manfred schultert sein Kanu und stapft Richtung Drau. Kurz zuvor bekam unsere Gruppe von ihm noch eine Einschulung in die Technik des Paddelns. Trotzdem scheint mir diese Sportart eher in Richtung „Learning by doing“ angesiedelt. Ich durchforste mein ...
Weiterlesen …
Ausblick von der Alm

Urlaub auf der Alm – Meine Auszeit auf der Wallmanhütte im Salzburger Tennengau

[Werbung] Kaum kommt die Wallmanhütte im Salzburger Tennengau in mein Blickfeld, prasseln Erinnerungen aus meiner Kindheit auf mich ein. Jedes Jahr im Sommer verbrachten meine Familie und ich in den Ferien mindestens eine Woche auf einer Almhütte im Salzkammergut. Da ...
Weiterlesen …
Basel

Basel – Sehenswürdigkeiten und Restaurants – Meine Tipps

Ich war schon in einigen Städten in der Schweiz unterwegs, aber Basel hat mich vom ersten Moment an verzaubert. Lag es an der bezaubernden Reisebegleitung? Dem schönen Wetter? Oder einfach an der unkomplizierten und hilfsbereiten Art der Basler? Auf jeden ...
Weiterlesen …
Der Neusiedler See im Burgenland

Neue Tipps für die Neusiedler See Card

„Pack‘ die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein, und dann nichts wie raus ins Strandbad“. Dieser Song gesungen von Conny Froebess passt bedingt zu meiner Situation. Zwar packe ich die Badesachen ins Gepäck, doch statt meiner kleinen Schwester (die ja ...
Weiterlesen …
Dunrobin Castle in Schottland

Schlösser und Burgen in Schottland

Das Thema Schlösser und Burgen in Schottland füllt ganze Bücher. Dabei muss man wissen, dass es in der englischen Sprache keine Unterscheidung zwischen Schloss und Burg gibt. Der Einfachheit halber wird beides „Castle“ genannt. Und diese sogenannte „Castle“ kann sich ...
Weiterlesen …
Sabrina Haupt bei der Bienentour

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum – Auf Bienentour in Wien

„Eins habe ich ganz vergessen zu sagen. Wenn mir der Rahmen aus der Hand fällt, müsst ihr ganz schnell wegrennen“, Sabrina lächelt ein bisschen angestrengt, als sie diese Worte spricht. In ihren Händen hält sie einen quadratischen Holzrahmen auf dem ...
Weiterlesen …
Das Almfrühstück von der Amoseralm

sommer.frische.kunst in Bad Gastein – Der Kultursommer im Gasteinertal

Habt ihr schon mal die Wörter „Bad Gastein“ und „Dornröschenschlaf“ in die Suchmaschine eingegeben? Nein? Solltet ihr aber. Denn nach diversen Berichten und Artikeln auf diversen Plattformen röchelt Bad Gastein noch immer vor sich hin wie die verfluchte und schlafkranke ...
Weiterlesen …
Dreamers' Circus

Kultursommer in Saalfelden Leogang – TONspuren, ALM:KULTUR und ein Jazzfestival der Sonderklasse

Beleidigt ziehen die Kühe ab. Instinktiv scheinen sie zu spüren, dass das Interesse am heutigen Samstagabend nicht ihnen gilt, sondern den drei Musikern, die soeben die Bühne am Leoganger Asitz betreten. Am Programm der TONspuren stehen skandinavische Folksongs, ab und ...
Weiterlesen …
Kunstmuseum Basel

Die Museumsstadt Basel im Dreiländereck am Rhein

„Und jetzt tauchen Sie das Schöpfsieb in den Papierbrei. Halten Sie es schräg und ziehen Sie es durch die Papiermasse auf sich zu. Ja, ganz genau so!“ Die Anweisungen des Mitarbeiters in der Papiermühle in Basel sind so präzise, dass ...
Weiterlesen …
Der Palast des Kaisers Fasilidas in Gondar

Gondar – Die Kaiserstadt in Äthiopien

„Zwei Touristen sind mit den Fäusten aufeinander losgegangen“, Daniel wundert sich noch immer, wenn er an das Tauffest in Gondar im letzten Jahr zurückdenkt. Bis das Bad des Kaisers Fasilidas in Gondar mit Wasser gefüllt ist, dauert es etwa eine ...
Weiterlesen …
Roadtrip Slowakei

[7ways2travel]: Grenz-genialer Roadtrip zu Österreichs Nachbarn: Slowakei

Werbung. Ich wurde in einem Jahr geboren, als es noch keine Roadtrips gab. Ab und an machte man zwar Ausflüge mit dem Auto, das nannte sich dann Familienausflug. Erfolgte die Ausfahrt in einem Bus, nannte sich das Wallfahrt oder Schulausflug ...
Weiterlesen …
Fotoparade

Die besten Bilder aus dem ersten Halbjahr 2018 – Fotoparade

Jedesmal wenn Michael von Erkunde die Welt zur Fotoparade aufruft, denke ich mir: Was, schon wieder sind sechs Monate vorbei? Prinzipiell wird ja behauptet, dass im Alter die Zeit schneller vergeht. Ich kann das nur bestätigen. Manchmal kommt es mir ...
Weiterlesen …
Schönbrunn

48 Stunden in Wien

48 Stunden in Wien? Das klingt nach einem schlechten Scherz, oder? Ich wohne seit knapp 26 Jahren in Wien. Wenn ein Jahr 8760 Stunden hat, ich Schaltjahre nicht berücksichtige und meine großzügige Reisetätigkeit abziehe, komme ich auf ungefähr 210 240 ...
Weiterlesen …
Wüstenwandern in Marokko

Wüstenwandern in Marokko

Es sind drei Sätze, die mir nach dem Wüstenwandern in Marokko im Gedächtnis blieben: 1) Hod wer an Staubsauga do? (oberösterreichisch für: Hat wer einen Staubsauger dabei?) 2) Händewaschen! 3) Jalla, jalla! (arabisch für: Auf geht’s!) Sand ist gnadenlos. Er ...
Weiterlesen …
Der Registan in Samarkand

Die Sehenswürdigkeiten von Samarkand

„Psssssst, do you want to go up?“, ein Souvenirverkäufer am Registan in Samarkand zeigt mit seiner rechten Hand auf eine Holztür in der Mauer und deutet gleichzeitig mit seinem Zeigefinger in die Höhe. Wir stehen genau unter dem Minarett der ...
Weiterlesen …
Palatul Cantacuzino

Meine Reisetipps für Bukarest – Sehenswürdigkeiten und Einkaufstipps

Stefania wohnt schon lange in Bukarest. Gemeinsam mit anderen Freiwilligen organisiert sie für Touristen Stadtführungen in Rumäniens Hauptstadt. Und Hand aufs Herz, wer kann aus dem Stehgreif aufzählen, welche Sehenswürdigkeiten es in der Stadt gibt? Warum die Architektur der Häuser ...
Weiterlesen …

ältere Beiträge »