Ich über mich

Folge mir auf

Facebook   Google Plus   Twitter   Instagram

Pinterest   Flickr   YouTube   RSS Feed

Der Rest der Welt

Der Tempel Kom Ombo

Endlich ausschlafen! Der nächste Besichtigungstermin, der Tempel Kom Ombo, steht erst am Abend auf dem Programm. Bis dahin bleibt mir genügend Zeit die abwechslungsreiche Landschaft zu genießen, zu lesen oder sich auf die Teestunde zu freuen. Das Nilkreuzfahrtschiff ist nur zur Hälfte belegt und so findet jeder seinen Lieblingsplatz. Die einen in ihrer Kabine, die anderen Deck, eine andere Gruppe macht es sich im Pool bequem.

Teestunde auf der MS Grand Sun

Das Nilufer in Ägypten

Am Abend wird in Kom Ombo angelegt um den dortigen Tempel zu besichtigen. Unsere Gruppe wirkt schon etwas müde nach den vielen Ausflügen und doch gelingt es Hendy, unserem Guide, immer wieder unser Interesse zu wecken. Er erklärt mit sehr viel Begeisterung die einzelnen Darstellungen auf dem Tempel und genügend Zeit für eine Fotopause bleibt natürlich auch. Bei Abendanbruch wird der Tempel beleuchtet und es entsteht eine einzigartige, wunderschöne und geheimnisvolle Atmosphäre.

Der Kom Ombo Tempel

Der Tempel Kom Ombo

Diese Reise fand im September 2011 statt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

  

  

  

Spamschutz - bitte löse die Rechenaufgabe.