Jebel Akhdar – Oman Rundreise

Kann man auf diesen unfruchtbar wirkenden Terrassen in Jebel Akhdar Obst und Gemüse anbauen? Ja, die Omanis beweisen es. Diese Art der Bewirtschaftung sieht unglaublich mühselig aus. Belohnt werden die fleissigen Bauern mit Pfirsichen, Granatäpfeln, Walnüssen und Weintrauben.

Leider sind wir zur falschen Jahreszeit angereist. Die Bäume wurden bereits abgeerntet und nur wenige Felder leuchten in saftigem Grün. Das einzige Obst, das wir finden, ist ein vertrockneter Granatapfel.

Jebel Akhdar im Oman
Die Terrassen in Jebel Akhdar im Oman
Terrassenfelder in Jebel Akhdar
Noch mehr Terrassenfelder
Granatapfel im fruchtbaren Tal Jebel Akhdar
Die einzige Frucht, die wir finden: ein vertrockneter Granatapfel hängt am Baum

Die Reise in den Oman fand im Jänner 2013 statt.

Posted in ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN