Die schönsten Parks in Paris

Ich bin gnadenlos und verweigere jede Metro und jeden Bus. Ich will jeden einzelnen Winkel von Paris zu Fuß erkunden und erst wenn die Füße rauchen oder meine Begleitung um Gnade bettelt, wird halt gemacht. Manchmal, um in einem Bistro einen café au lait zu trinken, manchmal, um in einem der Läden nach leistbaren französischen Klamotten zu schauen (es hat aber leider noch nie etwas gepasst, entweder sind die Klamotten nicht leistbar oder stark geschrumpft) und sehr oft, wenn eine Grünfläche mit Parkbank oder Parksessel in der Nähe ist. Und Parks hat Paris nicht wenige!

Ein Ausflug in die schönsten Parks in Paris

Jardin des Plantes Paris

Jardin des Plantes in Paris

Ein Muss für jeden Gartenliebhaber ist der Jardin des Plantes. Um die Mittagszeit ist jede Parkbank besetzt. Erschöpfte Touristen blättern in ihren Reiseführern, hungrige Pariser verschlingen ihre Baguettes und vom Spielplatz ertönt Kinderlachen. Nur gedämpft hört man den Straßenlärm und über allem liegt der Duft der Rosen. Auf der Liegewiese haben es sich Studenten der nahe liegenden Fakultät gemütlich gemacht. Mit Mühe ergattert man einen Platz auf einer Parkbank und lässt die Seele baumeln (und die Füße ausruhen).

Ein Pariser im Jardin des Plantes

Ein Pariser im Jardin des Plantes

Sicherlich könnte man sich noch aufraffen und eines der Museen im Park besichtigen. Oder die Menagerie. Oder den Rosengarten. Man kann aber auch einfach nur sitzen bleiben, tief einatmen und die Sonne genießen.

Ein Statue im Rosengarten im Jardin des Plantes

Ein Statue im Rosengarten im Jardin des Plantes

Jardin du Luxembourg – eine grüne Oase mitten in Paris

Eine andere Oase inmitten der Stadt ist der Jardin du Luxembourg. Besonders beliebt ist er bei den Kindern, die entweder beim Kasperltheater oder beim Kinderkarussel Schlange stehen. Dass Kinderkarussel wurde übrigens von niemand geringerem als Rainer Maria Rilke literarisch verewigt (hier geht‘ s zum Gedicht).

Die schon etwas älteren Kinder drängen ihre Eltern dazu, ein Miniatursegelboot auszuborgen und lassen dieses im Teich vor dem Schloss ins Wasser. Diese kleinen Boote sind ganz schön schnell! (hier geht’s zum Video)

Jardin du Luxembourg

Jardin du Luxembourg – Die schönsten Parks in Paris

Mein Lieblingspark in Paris: Der Garten im Rodin Museum

Mein Lieblingsgrün in Paris ist der Garten im Rodin Museum. Die Touristen tummeln sich im Museum, sehen dem „Denker“ (eine der bekanntesten Skulpturen von Rodin) beim Denken zu und fotografieren die Reisebloggerin, die auf einer Parkbank sitzend, den Himmel betrachtet.

Skulptur von Rodin im Musée Rodin

Skulptur von Rodin im Musée Rodin

Der Himmel über Paris

Der Himmel über Paris

Welche Sehenswürdigkeiten in Paris sollte man noch gesehen haben?

Posted in , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN