Außergewöhnliche Museen in Paris

Welches Museum soll ich in Paris besuchen? Die Liste an interessanten Museen ist lang. Und offensichtlich gibt es nichts, was man nicht hinter Glas oder in eine Vitrine stecken könnte, um es zur Betrachtung freizugeben. Ein Museum für Hautkrankheiten? Bitte schön, auf ins Hopital Saint-Louis. Dermatologen werden ihre Freude haben und ihren Parisaufenthalt ewig in Erinnerung behalten. Mehr Zulauf hat sicherlich das Weinmuseum, ein Gläschen Wein ist im Eintrittspreis inbegriffen. Die Damen schätzen einen Besuch im Parfummusem Fragonard, wo die Geldtaschen im anschließenden Shop um einiges leichter werden.

Paris Museum – Ungewöhnlich und interessant

Eines der ungewöhnlichsten Museen ist das Jagdmuseum, Muséé de la Chasse et de la Nature. Ich stehe noch unschlüssig vor dem Gebäude, als mich eine Passantin anspricht. Ich müsse mir die Sammlung unbedingt ansehen, es sei auch für Personen interessant, die kein Interesse an der Jagd haben. Außerdem ist heute Sonntag und der Eintritt gratis. Na gut, Madame, Sie haben mich überredet!

Jagdmuseum Paris

im Jagdmuseum in Paris starren mich Eulen an

Gleich im ersten Raum schweben fünf Eulen über mir, eine Installation von Jan Fabre. Der Eisbär in einem der Räume heißt Viktor, erzählt mir der Museumswärter. Und ob ich die Maus im anderen Ausstellungsraum bemerkt hätte? Er zeigt mir eine kleine Maus, gemalt im Trompe-l’œil Stil. Ich bewundere die Pfotenabdrücke eines Hundes am Boden und staune über Anleitung Leonardo da Vincis, wie man ein Einhorn fängt. Es ist eigentlich ganz einfach, man benötigt eine Jungfrau.

Die Jagdtrophäen im letzten Raum hätte ich mir dann doch lieber erspart.

Museum Paris

ausgestopfte Tiere im Jagdmuseum

Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

  • 62, rue des Archives
  • Metro 1 (Hotel de Ville) oder Metro 11 (Rambuteau)
  • Dienstag bis Sonntag: 11 bis 18 Uhr
  • Mittwoch: 11 bis 21:30 (außer im August)
  • Montags und Feiertags geschlossen
  • Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro
  • Jeden ersten Sonntag im Monat gratis Eintritt

Das Museum der Magie – La Musée de la Magie 

So magisch wie das Einhorn im Jagdmuseum geht es im 4.Arrondisement weiter. Das Musée de la Magie hat sonntags ebenfalls seine Pforten geöffnet. Über eine mit rotem Teppich ausgelegte Treppe steige ich hinab in die Geschichte der Magie. Kinder kreischen  und flitzen von einer Vitrine zur anderen. Es geht nicht nur um Zauberei, sondern auch um optische Illusionen. Zerrspiegel verzerren die Besucher mal in dünne, mal in dicke Fratzen. Hände werden in Maschinen gesteckt, die abartige Geräusche von sich geben. Eine Laterna Magica und eine Vorrichtung „Wie zersäge ich eine Jungfrau“ können bestaunt werden.

Highlight ist die 25-minütige Vorstellung eines Zauberers. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann das Automatenmuseum besichtigen. Es ist im Magiemuseum integriert.

Hier herrscht das Motto: alles dreht sich, alles bewegt sich! Per Knopfdruck rotiert ein Vogel um den Eiffelturm, eine Dame rollt mit den Augen und ein Betrunkener versucht, sich ein Glas Wein einzuschenken.

Musée de la Magie Paris

Musée de la Magie

Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreise

  • 11, rue de Saint Paul
  • Metro: Linie 1, 4, 5, 7
  • Mittwoch, Samstag, Sonntag: 14 – 19 Uhr
  • Erwachsene 14 Euro, Kinder 10 Euro

Im Fächermuseum – Musée de L‘ Eventail

Alles andere als automatisch geht es im Fächermuseum (Musée de L‘ Eventail) am Boulevard de Strasbourg zu.

Musée de L'Eventail

Musée de L’Eventail

Eine alte Pariser Handwerkskunst steht im Mittelpunkt, und zwar die der Fächerherstellung. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts stellt man an dieser Adresse Fächer her oder man repariert sie. Gerade eben arbeitet eine Dame sehr konzentriert an einem Fächer und versucht mit einem Skalpell die Seide vom Rahmen zu lösen. In einem anderen Raum sind Fächer ausgestellt. Man sieht kostbare Materialien wie Horn, Muscheln und Elfenbein verarbeitet mit Spitze und Seide. Nebenan sind Werkzeuge und Maschinen ausgestellt, außerdem wird die Technik „Wie baue ich einen Fächer“ erklärt. Und um diese alte Handwerkskunst nicht aussterben zu lassen, kaufe ich einen Fächer: original „Atelier Hoguet“!

Faecher Atelier Hoguet

Fächer im Atelier Hoguet gibt es im Shop zu kaufen

Adresse, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

  • 2, Boulevard de Strasbourg
  • Das Museum hat momentan wegen Umstrukturierungen geschlossen!

Noch mehr Tipps für Paris:

Hinterlasse einen Kommentar