Hotel Son Escanelles in Valldemossa

Ausnahmen bestätigen die Regel, oder so. Denn noch vor kurzem habe ich gesagt: Hotelbeschreibungen? Nein danke, mache ich nicht. Mir ist es prinzipiell egal, in welchem Hotel ich übernachte. Ist es in der Stadt, möchte ich zentral untergebracht sein, aber trotzdem in einer ruhigen Gasse. Ist es am Land, schlafe ich auch gern in einer Pension. Oder in einem niederösterreichischen Genießerzimmer. In Kuba habe ich in Casa particulares übernachtet und in Afrika auf einem Jeep mit Dachzelt. War alles fein und hat mir gut gefallen. Sollen sich doch andere Blogger und Bloggerinnen um Hotelbewertungen und Hotelbeschreibungen kümmern. Die können das viel besser als ich. Und dann? Dann kam Mallorca!

Und mit Mallorca kam ein rundherum wunderbares, traumhaft schönes Hotel namens Son Escanelles in Valldemossa. Es ist eigentlich kein Hotel, sondern ein Zuhause. Ein Ort zum Wiederkommen und Energie tanken.

Poolhaus

Sitzplatz im Garten

Hotel Son Escanelles

Was es hier alles gibt? Einen Orangenbaum zum Orangen pflücken, zwei Eseln zum Streicheln und ein Frühstück zum Niederknien. Was es noch gibt? Einen Pool um sich abzukühlen, eine Bar im Haupthaus und einen Garten zum Verstecken spielen. Für kälteempfindliche Gäste, wie ich es bin, gibt es auch einen Heizstrahler.

Und dann gibt es noch eine Hoteldirektorin, die gute Laune verbreitet, einen Hund namens Tony, eine rot-weiße Katze, die den Garten bewacht und eine kleine, feine Bibliothek.

Frühstück auf der Terrasse

Wohnzimmer mit Hausbar

Zwei Esel

Hotel Son Escanelles in Valldemossa

Ich möchte hier einziehen und nie wieder weg!

Mittlerweile hat das Hotel den Namen gewechselt und heißt jetzt Hotel Interior Sa Vall.

Hotel Sa Vall
Cami Son Escanyelles, 19 
07170 Valldemossa
Mallorca

 

 

8 Kommentare

  1. Veröffentlich von Jana am 25/03/2014 um 22:57

    Hahaha!!! Die beiden Esel sind ja süß!!! 🙂

  2. Veröffentlich von Brigitte Steinhilber am 26/03/2014 um 10:28

    Sie sprechen mir aus der Seele, ich hätte es nicht besser formulieren können! Auch für uns ist es wie eine zweite Heimat geworden und wir kommen, wenn möglich mindestens einmal im Jahr!

    • Veröffentlich von Reisebloggerin am 26/03/2014 um 19:17

      Ich freue mich auf schon meinen nächsten Besuch!

  3. Veröffentlich von Lena am 26/03/2014 um 13:53

    Hallo meine Lieben,
    vielen vielen Danke für eure Lieben Worte 🙂 (hatte Gänsehaut beim lesen)

    Es war schön euch hier gehabt zu haben und euch schöne entspannte Tage und einen etwas anderen Geburtstag bereitet zu haben.

    Ich hoffe auf ein Wiedersehen und wünsche euch bis dahin Alles erdenklich Gute!

    Herzliche Grüsse
    Lena

    • Veröffentlich von Reisebloggerin am 26/03/2014 um 19:18

      Ich habe zu danken! Grüße an die Katze, die zwei Hunde und die Esel!

  4. Veröffentlich von Andersreisender am 28/03/2014 um 12:04

    Ich habe das Bild des Hotel Son Escanelles eben auf Google+ gesehen und dachte: „Was? Das ist ein Hotel?“ Da wurde ich neugierig und musste lachen als ich dann die ersten Zeilen Deines Beitrags las. Ja, ich schreibe auch kaum über Hotels. Aber ich denke über dieses tolle Zuhause hätte ich auch einen Beitrag geschrieben. 🙂

    • Veröffentlich von Reisebloggerin am 28/03/2014 um 18:12

      Eben, Gerhard, es ist ein Zuhause und nur ein ganz kleines bisschen ein Hotel. Und mein Beitrag ist einfach ein Dankeschön für die Gastfreundschaft!

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN