Weingut und Gartenhotel Pfeffel in der Wachau

Gerade sind wir Richtung Weissenkirchen mit unseren Leihfahrrädern losgetreten, da erwischt uns der Regen. So kehren wir halt um und erfahren trotzdem allerlei Wissenswertes über den Wein in der Wachau. Alexander Pfeffel, Junior-Chef des Gartenhotels und Weinguts Pfeffel, weiß auf alle unsere Fragen eine Antwort. Warum zum Beispiel heißt eine Riede „Flohhaxn“? Wie werden die Terrassen gebaut? Mit welchen Schädlingen muss man sich im Weingarten herumschlagen? Bei der anschließenden Weinverkostung im Hotel wird noch eifrig gefragt und diskutiert.

Radwanderung durch die Wachau

Wachau mit vielen Weinstöcken

Weinverkostung im Weingut Pfeffel

Hier im Pfeffel in der Wachau spielt der Wein natürlich eine große Rolle. Meiner Meinung nach könnte man das Hotel aber auch in „Marillenhotel“ umbenennen. Lauwarme Karotten-Marillensuppe steht ebenso auf der Speisekarte wie gegrillte Hühnerbrust mit Marillenchutney. Dass als Nachspeise allerlei von der Marille serviert wird, ist jetzt auch keine Überraschung mehr. Ich mache mich über die Marillenknödel her. Mhmmm, schmecken die gut!

Karotten-Marillen Suppe

Den Spruch „Nach dem Essen sollst Du ruhn, oder tausend Schritte tun“ nehme ich mir zu Herzen. Am Pool ist noch ein Platz frei für mich. Die dunklen Regenwolken haben sich verzogen. Herrlich ist es hier. Im Hintergrund ist der hellblaue Kirchturm der Dürnsteiner Pfarrkirche zu sehen. Von der Terrasse des Spa blickt man hinüber zur Donau. Ausflugsschiffe ziehen vorbei.

Der Pool im Pfeffel

Die Donau konnte ich aber auch schon von meinem Zimmer aus bewundern. In den sogenannten Terrassenzimmer hat man sogar vom Bett aus einen Blick auf den Fluss.

Terrassenzimmer Pfeffel

Alles in allem ist das Pfeffel ein idealer Ausgangspunkt für Personen, die einen Urlaub in der Wachau verbringen möchten. Ich komme gerne wieder. Hoffentlich gibt es dann noch das unfassbar gute Marillenchutney!

Anlässlich meiner Reise in die Wachau verbrachte ich zwei Nächte im Gartenhotel und Weingut Pfeffel. Vielen Dank für die Einladung!

Gartenhotel Pfeffel
Zur Himmelsstiege 122
3601 Dürnstein

Hinterlasse einen Kommentar