Ich über mich

Folge mir auf

Facebook   Google Plus   Twitter   Instagram

Pinterest   Flickr   YouTube   RSS Feed

Der Rest der Welt

Einkaufstipps für Linz

Geschenke kaufen gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Da kannte ich aber die vielen kleinen Geschäfte in Linz noch nicht. Darf es ein bisschen nordisches Design sein? Oder selbstkreiertes Selbstgestricktes? Wie wäre es mit etwas Liebesgeflüster, abgefüllt in kleinen Flaschen? Und gegen Schokolade, verfeinert mit Bier, kann doch niemand etwas haben? So war ich dann doch etwas traurig, als der Geschenke Einkauf erledigt war und ich mit vollen Taschen nach Hause wankte.

Einkaufstipps für Linz

Schon gestern Abend hatte ich mir am Schaufenster die Nase platt gedrückt. Im Schaufenster des kleinen, aber feinen Ladens stand das volle Programm angekündigt, das einen im Inneren erwarten würde: Regionale Gaumenfreuden, ansehnlicher Hausrat, erquickende Leckereien, internationale Delikatessen, wundervolle Geschenke, kulinarische Belebungen, sinnliche Hochgenüsse, geschmackvolles Inventar. Am nächsten Tag fand ich dann all das vor. Ein Zeile könnte man vielleicht noch ergänzen: Charmante Inhaberin. Die Dame gibt es zwar nicht zu kaufen, aber sie verkauft einem all die wunderbaren Köstlichkeiten wie selbstgemachtes Zimtapfel-Limette-Chutney oder die witzige Schokolade mit dem Aufdruck: kumboidwida. Das mache ich sicherlich, denn solche Geschäfte erhalten die Freundschaft!

Goldmari

Goldmari, Herrenstraße 17
Update: Im Juli 2017 war das Geschäft in der Herrengassen GESCHLOSSEN! 

Die Herrenstraße ist übrigens ein Eldorado zum Geschenke kaufen. Ein tolles Geschäft reiht sich an das andere. Um Parfümerien und Kosmetikgeschäfte mache ich ansonsten einen großen Bogen, aber das Geschäft „Haut und Seele“ interessiert mich. Es ist die schön gestaltete Auslage mit Tonfiguren der Künstlerin Susanne Börner, die mich in das Geschäft lockt. Drinnen riecht es wunderbar, nicht überladen und aufdringlich, sondern angenehm. Ebenso angenehm ist das Personal. Man wird freundlich beraten und kann sich ebenso in Ruhe umschauen, ganz wie man will.

Naturkosmetik Haut und Seele

Naturkosmetik Haut und Seele, Herrenstraße 18

Selber esse ich gar nicht soviel Schokolade, aber ich bin immer wieder verblüfft, wie viele verschiedene Sorten es gibt. Im Xocolat findet man so ziemlich alle Sorten aus aller Herren Länder. Die „Tiroler Edle“ ist hier ebenso vertreten wie Bio-Schokolade mit den Geschmacksrichtungen „Honeybush Caramel“ oder Raspberry Rooibus“ aus dem Hause „The Tea Room“. Wer selbst in die Schokolade- bzw. Trüffelfabrikation einsteigen möchte, findet auch feinstes Nougat aus Dänemark vor. Was mich neben der Sortenvielfalt und den kreativen Kombinationen noch begeistert, sind die tollen Etiketten. Manche könnte man als Gemälde an die Wand hängen.

Bier Milch Schokolade im Xocolat

Xocolat, Herrenstraße 5

Noch mehr Tipps für Linz:

Italienfreunde unter den Freunden? Dann ab ins Non Solo Vino! Nur die besten Produkte aus Italiens Küche kommt in diesen Laden. Die Lieferanten sind persönlich ausgewählt und nur kleine Familienbetriebe garantieren die ausgezeichnete Qualität, die hier in Linz verkauft wird. Nudeln, Balsamico, Olivenöl und viele italienische Spezialitäten werden hier verkauft und verkocht. Das Non Solo Vino ist nämlich nicht nur ein besonderes Geschäft, sondern auch ein besonderes Restaurant.

Nudeln

Non Solo Vino, Bischofsstraße 15

„Schönes für die Seele“ verkauft Bernhard Reichhart in seinem Geschäft in der Bischofstraße. Es sind wirklich sehr geschmackvolle und ausgesucht schöne Stücke, die hier präsentiert werden. Jetzt in der Vorweihnachtszeit liegt der Schwerpunkt natürlich auf allerlei Dekoratives zur Weihnachtszeit und für den Christbaum. Gut gefallen mir die Billets aus Holz. Die sind einfach nur originell und witzig. Die Ledertasche in Papiertüten Optik ist für mich das Schönste im Laden. Liebes Christkind, hörst Du mich?

Living Store in Linz

Living, Schöne Dinge zum Ver- und Selber Schenken, Bischofsstraße 15

Sie heißt Kathrina Becker und ihr Laden Sisi-Top. Nur leider war ich nicht im Laden, sondern fand die tollen Knöpfe, Postkarten und sonstiges Allerlei an ihrem Stand auf dem Adventmarkt im Linzer Arkadenhof. Das Geschäft in der Unteren Donaulände bietet sicherlich noch mehr Auswahl an lustigen, skurrilen und handgemachten Dingen. Da muss ich das nächste Mal hin! Dann lasse ich mir auch erklären, was es mit dem Linzfisch auf sich hat…

Sisi-Top

Sisi-Top, Untere Donau Lände 8

Geschenke, Geschenke!

Der Papa freut sich, die Mama lächelt, die Oma flippt aus und Tante Trude packt glückselig ihr Geschenk aus: Alles gekauft im „Zimmer Kuchl Kabinett“ am Linzer Hauptplatz. Wer hier ohne Geschenk rausgeht, ist wirklich verloren. Besonders nett finde ich die handgeschriebenen Zetteln an den Regalen, die einen auf die Wichtigkeit von Schokolade (Seelentröster!) und Müsli hinweisen.

Zimmer Kuchl Kabinett in Linz

Zimmer Kuchl Kabinett, Hauptplatz 15

Der Stand von Schabernack und Huckepack war einer meiner Highlights auf dem OK Adventmarkt. So eine Passhülle würde meinen Pass gut umhüllen. Überhaupt habe ich Täschchen in allen Größen und Variationen gern.

OK Kunstmarkt

Schabernack und Huckepack  (kontaktiert man am besten über die Homepage, Ladengeschäft gibt es keines)

Hier wird Kunst ausgestellt, Kaffee getrunken und Design verkauft. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, aber das Raumschiff am Linzer Hauptplatz bietet den Studierenden der Kunstuniversität ein Plattform um sich und die Kunst zu präsentieren und sich mit Interessierten auszutauschen. Taschen, Mode, Schmuck und viel Dekoratives wird momentan verkauft. All diese Dinge wurden in Österreich produziert. Kaufen!

Raumschiff in Linz

Raumschiff, Hauptplatz 5

Wer sich dem skandinavischen Design verschrieben hat, wird im NORD in der Linzer Altstadt fündig. Nordisches Design ist einfach cool! Das Einzige, was ich bisher kannte, war Marimekko. Hier kann man wirklich wunderbare Dinge kaufen.

Nord in Linz

NØRD, Altstadt 9
Update: Im Juli 2017 war das Geschäft GESCHLOSSEN!

Einkaufspause in der Linzer Altstadt

So, aus! Genug gesehen, genug geshoppt! Bevor ich erschöpft hier mitten in der Altstadt niedersinke, flüchte ich zu Madame Wu. Ja, natürlich kann ich auch hier keine Ruhe geben und bestaune die Tassen, Teeservices und die große Auswahl an Tee. Der Raum hinter dem Verkaufsraum ist „die“ Tee-Oase. Hier schmökere ich in der Teekarte und bekomme nach kurzer Wartezeit den Linzer Stahltee serviert. 5 Minuten muss dieser Tee ziehen, mit der mitservierten Sanduhr kein Problem. Sehr gemütlich ist es hier.

Madame Wu Teesalon

Madame Wu, Altstadt 13

Und wer jetzt überhaupt keine Lust mehr aufs Shoppen hat und eine Pause braucht, flieht über die Nibelungenbrücke nach Urfahr zu den Donauwirtinnen.
Hier gibt es Flammkuchen! Aber was sage ich da: Hier gibt es die besten Flammkuchen der Welt! Ich wählte die Speck/Lauch/Apfel-Variante, serviert mit einem köstlichen Salat. Das Dessert (Schokokuchen) ist überirdisch gut und ich fühle mich hier einfach nur wohl.
Liebe Donauwirtinnen, könntet ihr nicht ab und an ein kleines Boot mit Flammkuchen von Linz nach Wien auf die Reise schicken? Ich warte dann an der Donaubrücke und halte es auf…

Donauwirtinnen

die Donauwirtinnen, Webergasse 2

In eigener Sache: Ja, ich gebe es zu, ich kaufe ab und zu mal was im Internet, aber sehr selten. Viel lieber stöbere ich diesen kleinen inhabergeführten Geschäften, wo ich nachfragen kann, woher die Ware kommt. Wenn ich und ihr wollt, dass es diese Geschäfte in den nächsten zehn Jahren auch noch gibt, dann kauft hier ein und verzichtet aufs Internet.

Eingeladen zu dieser Reise wurde ich von der Stadt Linz. Vielen Dank dafür!


Was man in Linz sonst noch machen kann:

2 comments to Tipps für Linz

  • Super, ein paar habe ich auf meinen Zick-Zack Kurs durch Linz auch gesehen. Gerade Madame Wu ist mir sehr ins Auge gestochen mit ihrem schön einladenden Schaufenster.
    Es gibt wirklich viele schöne kleine Läden „ums Eck“ die in Linz nur darauf warten entdeckt zu werden.
    Liebe Grüße

    • Ja, und ich habe nur 12 aufgezählt, habe in Wirklichkeit aber noch viel mehr entdeckt. Und der Teesalon Madame Wu ist echt ein Traum. Da habe ich mir mein Weihnachtsgeschenk gekauft. Sie macht auch Teezeremonien!

Hinterlasse einen Kommentar

  

  

  

Spamschutz - bitte löse die Rechenaufgabe.