Meine Reiseziele 2016

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? Ja, es stimmt, was Paulchen Panter singt, bald ist schon wieder ein Jahr um. Unglaublich viele Länder und Städte durfte ich in den letzten 354 Tagen besuchen. Manche Reisen entstanden ganz spontan, so wusste ich zum Beispiel vor einem Jahr noch nicht, dass ich am 1.Jänner 2015 im Flieger sitze und auf die Kapverden düse. Manche Reiseziele ergeben sich halt auch bei einer Reisebloggerin in letzter Minute. Manche stehen natürlich schon Monate vorher fest um dann abgesagt zu werden. So ging es mir im Jahre 2014, als Madeira fix gebucht war und ich krankheitsbedingt absagen musste. Aber heuer wird’s ganz sicher was!

Viele Reiseziele für das kommende Jahr stehen schon fest, die Flüge sind gebucht. Und dann gibt es noch die heimlichen Reisewünsche, die sich hoffentlich erfüllen.

Meine Reiseziele 2016

Wo geht’s hin im Jänner? Bereits Anfang Jänner steige ich in die Schnellbahn und besuche gemeinsam mit Bloggerkollegen das hoffentlich verschneite Retz im Weinviertel. Letzten September war ich auch schon da und bin mit dem Fahrrad durch die Weinberge geradelt. Im Jänner darf ich das unterirdische Retz kennenlernen und den neuen Spa im Hotel Althof Retz testen. Die Entspannung werde ich brauchen, denn am 21.Jänner starte ich heuer zum dritten Mal bei der 24h Stunden extrem Tour rund um den Neusiedlersee. Die Devise lautet: 61 km plus eins. Haltet mir und dem Wetter die Daumen, aber es kann nur besser werden!

Retz

Windmühle in Retz

24 Stunden extrem

24 Stunden extrem Tour rund um den Neusiedlersee

Im Februar geht’s zum zweiten Mal nach Kuba. Diesmal steht der Osten Kubas auf meinem Programm, den Westen durfte ich schon 2011 erkunden. Wie damals mieten wir einen Wagen, übernachten hauptsächlich in casa particulares und lassen es uns gut gehen. Ich freue mich schon sehr!

Kuba

Kuba

Im März ist der Besuch der ITB in Berlin ein Pflichttermin. Nur einmal ist es mir bisher gelungen in die Stadt selbst vorzudringen, ansonsten verbringe ich drei Tage in den Messehallen und laufe von einem Messestand zum anderen. Im Anschluss bin ich immer ganz erschlagen und müde, aber trotzdem freue ich mich schon wieder auf die vielen neuen und alten Gesichter.

Berlin

Berlin

Ebenfalls im März steht ein Besuch in Südtirol an. Nachdem ich das Genussfestival in Bozen so unglaublich genussvoll fand, freute ich mich über die Einladung nach Kronplatz.

Südtirol

Südtirol

Im März steht eine weitere Reise an: Mit meinen Freundinnen habe ich mich für einen Kurzurlaub in Italien entschieden. Genauer gesagt soll es mit dem Liegewagen von Wien aus nach Florenz gehen. In Florenz war ich das letzte Mal vor 25 Jahren. Ich habe nur gute Erinnerungen und freue mich auf ein Wiedersehen mit Kunst und Kultur und gutem Kaffee.

Italien

Italien

Anfang April findet in Obertauern „Österreichs größte Schatzsuche im Schnee“ statt. Seit mich eine Freundin auf dieses Event aufmerksam gemacht hat, möchte ich einmal daran teilnehmen. 30 Kisten werden auf einem abgesteckten Gebiet direkt auf der Skipiste Gamsleiten im Schnee versteckt. Auf los geht’s los, und alle buddeln wild drauf los um eine der Kisten zu erbuddeln. Der Hauptpreis selbst, ein BMW X4, reizt mich persönlich gar nicht so sehr. Es geht nur um den Spaß. Sogar ein Hotel habe ich mir schon ausgesucht, die Breitlehenalm in Obertauern soll’s werden. Die Hotelbewertungen sind super. Lobend erwähnt werden die großen Zimmer, der tolle Wellnessbereich und die Freundlichkeit des Personals. Das würde ich gerne selber testen!

Ende April habe ich dann Madeira am Plan. Madeira hatte ich schon einmal fix gebucht und wurde dann zwei Tage vor der Abreise krank. Leider war ich damals nicht ausreichend versichert und musste einen Teil der stornierten Reise bezahlen. Selber schuld! Damit mir sowas nie wieder passiert, habe ich mich dann um eine Reiseversicherung gekümmert. Weitere Informationen zum Thema findet ihr bei der GRAWE. Madeira erinnert mich landschaftlich an die Kapverden und die Wasserkanäle, die die Insel bewässern, könnte ich bereits im Oman bewundern. Im Oman heißen sie aflaj. Ich bin schon sehr neugierig auf dieses Land.

Oman

Die Wasserkanäle im Oman

Ebenfalls für das Jahr 2016 habe ich mir eine Weitwanderung vorgenommen. Vier Wochen habe ich eingeplant. Ich möchte noch nicht allzu viel verraten, aber Start und Ziel liegen in Österreich.

Wandern

Wandern

Einige meiner Reiseziele für 2016 habe ich euch somit verraten. Und welche Ziele stehen bei euch auf dem Plan?

12 comments to Meine Reiseziele 2016

  • Wow, das klingt ja extrem toll!!
    Wir werden unseren Sommerurlaub bereits im Mai per Motorrad antreten. Geplant ist Korsika mit einem Zwischenstopp und Kurzaufemthalt in der Toskana.
    Geplant sind dafür 2 Wochen. Ging sich dieses Jahr mit Sardinien auch super aus.

    Die Detailplanung schaffen wir hoffentlich im Weihnachtsurlaub, wobei wir uns eine gewisse Flexibilität beibehalten möchten. Denn je nach Wetter, Laune und Landschaft kommen wir weiter oder bleiben mal an einem schönen Örtchen etwas länger.

    Schon im April geht es voraussichtlich für ein verlängertes WE nach Graz. Sonst ist noch nichts geplant, die eine oder andere Städtereise ist aber bestimmt 2016 drin.

    Ich wünsch dir wunderschöne Weihnachten und ein paar erholsame Tage!

    LG Sabrina

    • Korsika mit dem Motorrad klingt aber auch sehr, sehr super! Da war ich leider noch nicht… Flexibilität ist sehr wichtig im Urlaub, das hat mir schon die schönsten Erlebnisse gebracht.
      Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest und freue mich schon sehr auf unseren Termin! Gudrun

  • Wow, das sind ja schöne Destinationen. Kuba steht auch schon lange auf meiner Wunschliste, aber dafür habe ich Madeira schon geschafft – wunderschön und schmackhaft, vor allem Degenfisch mit Banane 😉 Wünsch Dir tolle Reisen und bis bald, anita

  • Wow. Du hast ja schon ein krasses Programm vor dir. 🙂
    Fest gebucht sind bei mir bisher Mallorca im Januar und Botswana/Südafrika im Juni/Juli.
    Ich würd gern noch nach Kopenhagen, in den Harz, die sächsische Schweiz und auf jeden Fall auch wieder in die Heimat an die Ostsee.

    Ganz viel Spaß dir und schöne Erlebnisse!

  • Das hört sich ja schon mal gut an. Ich hänge mit der Planung noch ein wenig hinterher. Im Mai geht es aber schon mal nach Australien und das ist auch schon komplett durchgeplant. Ansonsten stehen ein paar Kurzreisen verteilt über das Jahr an. Am Ende des Jahres geht es dann auf jeden Fall noch mal in die Sonne. Mexiko, Thailand, Seychellen oder so. Wie du siehst habe ich noch Nachholbedarf 🙂

  • Hallo, ja das klingt beeindruckend… wirft bei mir sofort einne Film in meinem Kopf an. Ich werde auch in Berlin bei der ITB sein und ich würde gerne mehr über das Bloggen erfahren. Wollen wir uns mal treffen? Vom 29.2. bis 4.3. bin ich übrigens in Wien. Beste Grüße Ilse

  • Hallo Gudrun,
    das klingt wirklich toll! Viel Spaß im Reisejahr 2016! 🙂
    Bei mir stehen Rom und Wien schon mal fest, das ist so super, und ich hoffe, dass ich es dieses Jahr auch noch nach Barcelona, Neapel und/oder Island schaffe… 😉
    Liebe Grüße, Jean
    http://jean-abovetheclouds.com

Hinterlasse einen Kommentar