Meine Lieblingsbilder

Michael vom Blog „Erkunde die Welt“ will es schon wieder wissen: Was waren meine Lieblingsbilder im ersten Halbjahr 2016? Ich finde, das ist eine sehr coole Aktion. Sie gibt mir die Möglichkeit eine Rückschau zu halten. Welche Länder habe ich besucht? Es waren insgesamt sieben. In Peru und auf Madeira war ich zum ersten Mal, Kuba habe ich zum zweiten Mal bereist, in Italien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz war ich schon öfters unterwegs.

Auf wie vielen Märkten bin ich gewesen? Auf acht (den Naschmarkt in Wien zähle ich da nicht mit). Wie viele Fotos ich gemacht habe? Eindeutig zu viele! Ich habe die Fotos mal schnell zusammengezählt, es sind 19.385 Fotos, Handyfotos nicht mitgerechnet.

Habe ich mich bei der letzten Fotoparade bei der Auswahl an Fotomotiven noch auf ein Land und zwar auf Österreich beschränkt, gibt es diesmal 13 Lieblingsbilder aus sechs Ländern.

Meine Lieblingsbilder:

Am schwierigsten war die Auswahl in der Kategorie „Fahrzeug“. Und alle die schon mal in Kuba unterwegs waren, werden mir bestätigen: Ein Oldtimer ist schöner als der andere, warum sollte ich mich da auf ein Bild beschränken?

Oldtimer

Oldtimer in Kuba

Oldtimer

Beliebtes Fotomotiv in Kuba: der Oldtimer

Unterwegs auf Kubas Strassen

Unterwegs auf Kubas Strassen

Unterwegs auf Kubas Strassen

Ein Oldtimer ist schöner als der andere

Fahrzeug

Schnittig in rot und gelb

Oldtimer in Kuba

Oldtimer in Kuba

Oldtimer in Santiago de Cuba

Oldtimer in Santiago de Cuba

„Tierisch“ ging es in Peru zu. Auch nach vielen Erklärungsversuchen ist mir immer noch nicht klar: Halte ich ein Lama oder ein Alpaka in der Hand? Oder ist es doch nur ein gewöhnliches Schaf?

Die Reisebloggerin Gudrun Krinzinger in Peru

Die Reisebloggerin Gudrun Krinzinger in Peru

„Bunt“ entpuppten sich die vielen Früchte am Markt in Madeiras Hauptstadt Funchal. Im ersten Stockwerk kann man diese auch verkosten.

Obst am Markt in Funchal

Obst am Markt in Funchal

Beim Thema „Licht“ wurde ich in Florenz fündig. Beim abendlichen Spaziergang fing ich die untergehende Sonne ein.

Florenz

Florenz

Ebenfalls in Florenz entstand das Bild zum Thema „Schwarz-Weiß“. Es ist einfach eine Straßenszene, der ich mittels Bearbeitung die Farbe nahm.

Florenz in Schwarz-Weiss

Florenz in Schwarz-Weiss

Mein „Natur“-Bild knipste ich in der Schweiz. Es zeigt die Kirche in Stoos. Gerne würde ich diesen Ort im Winter besuchen.

Die Kirche in Stoos

Die Kirche in Stoos

Mein „Lieblingsbild“ kommt aus Österreich. Es zeigt den Bauern Leopold Lugger im Türrahmen der Vorbetermühle in Maria Luggau im Lesachtal in Kärnten. Seine Frau Brigitte zeigte uns die bestehenden Mühlen, als er plötzlich aus dem Gebäude trat und anfing Geschichten aus seiner Kindheit zu erzählen. Die könnten ein ganzes Buch füllen!

Leopold Lugger

Leopold Lugger

Ich hoffe, meine Auswahl gefällt euch. Noch mehr Bilder findet ihr bei den anderen Teilnehmern der Fotoparade „Was waren Deine Highlights?“.

15 comments to Meine Lieblingsbilder

  • Ui, vielen Dank für den schönen Beitrag. In die Autos könnt ich mich sofort verlieben <3 Herrlich!!

    Lg Michael

  • Wow! Ganz tolle Bilder. Kann mich garnicht entscheiden, welches ich am meisten mag 😀

    Liebe Grüße Kerstin

  • Monika and Petar Fuchs

    Wow! Die Oldtimer finde ich Klasse. Manche sind ja wundervoll gepflegt. Bei anderen wurde ich mich, dass sie überhaupt noch fahren.

    Liebe Grüße,
    Monika

  • Hallo Gudrun

    Bin gerade über dein Kommentar zu meinem eigenen FotoparadenBeitrag auf deinen Blog gestoßen. Du hast im letzten Halbjahr ja auch wirklich viele tolle Bilder geknipst 😉
    Vor allem das mit dem Lama/Alpaka/Schaf hat mir ein schmunzeln entlockt – bei den erwachsenen Tieren schaffe ich es mittlerweile sie auseinander zu halten, aber dieses Jungtier gibt ein Rätsel auf… Irgendwie siehts aus wie ein Lämmchen 😉
    Alles Liebe Vanessa von http://www.dancing-on-clouds.at

  • Hallo meine Liebe,

    wie immer schaue ich gerne bei Dir vorbei und ich war mir auch sicher, dass ein Foto aus Peru es in Deine Sammlung geschafft hat. Schön, dass sich das bewahrheitet hat! Macht Spaß zu scrollen, zu lesen und Deine Schnappschüsse zu bewundern. Die Kirche ist mein Lieblingsbild in Deiner Sammlung.

    Liebe Grüße Marlene

  • Lu

    Hallo Gudrun,
    jetzt musste ich doch glatt mal einen Gegenbesuch abstatten. Also die Autos sind wirklich großartig. Da hätte ich mich auch nicht entscheiden können. Außerdem muss ich sagen, dass ich dein Foto aus der Schweiz sehr gern mag. Die machen richtig Lust auf Sommer und Natur. Sehr schön! Weil du in deinem Kommentar auf meinem Blog geschrieben hast, dass du Street-Art auch so gern magst: Komm doch nochmal wieder. Im Laufe der nächsten Woche wird es einen schönen neuen Beitrag bei mir zu dem Thema geben. Ich behaupte jetzt schon mal, dass er dir gefallen wird. 🙂
    Liebe Grüße
    Lu

  • Hallo Gudrun,
    Dein Lieblingsbild ist auch meins. Ein wunderbares Portrait.
    Und die Kirche finde ich grossartig…so frisch, so gesund, so Natur. 😉
    Wir sind ja mit unserem Schiff unterwegs und mal sehen, vielleicht verschlägt es uns ebenfalls nach Kuba nach der Hurikan-Saison und ich stoße auf die gleichen Oldtimer wie Du.
    lg
    Sabine

  • ^^ Kuba reizt schon sehr. Gerade jetzt, wo möglicherweise die alte Kultur sich verändern wird, juckt es sehr in den Reisefüßen. Am Meisten begeistern mich allerdings das Lichtbild und dein Lieblingsbild aus Österreich. Menschen zu fotografieren ist doch was ganz Eigenes, finde ich.

Hinterlasse einen Kommentar