Schlösser und Burgen in Schottland

Das Thema Schlösser und Burgen in Schottland füllt ganze Bücher. Dabei muss man wissen, dass es in der englischen Sprache keine Unterscheidung zwischen Schloss und Burg gibt. Der Einfachheit halber wird beides „Castle“ genannt. Und diese sogenannte „Castle“ kann sich dann bei näherer Betrachtung als imposantes Schloss oder als größerer Steinhaufen entpuppen. Wobei man dem Steinhaufen nicht unrecht tun sollte. Denn meistens handelt es sich hierbei um historisch wichtige Reste einer mittelalterlichen Festung in oftmals einzigartiger Umgebung.

Während meiner zweiwöchigen Reise habe ich einige Schlösser und Burgen in Schottland besucht und besichtigt. Da ich jedoch nur in einem kleinen Teil Schottlands unterwegs war (Isle of Skye und NorthCoast500), erhebt meine Liste natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Welche Schlösser und Burgen in Schottland habe ich besucht?

Kilchurn Castle

Kilchurn Castle am Loch Awe ist die erste Burg, die ich in Schottland besichtige. Im Gegensatz zu den anderen Sehenswürdigkeiten weist kein großes Schild auf die gut erhaltenen Ruinen hin. Die Anzahl der Besucher ist überschaubar. Viele Touristen nehmen den Fußweg von 10 Minuten zur Burg gar nicht erst in Kauf. Von einem Aussichtspunkt neben einer Straße ist Kilchurn Castle gut zu fotografieren.

Das Castle zeigt eine typische Bauform der Burgen in Schottland: das tower house. So ein Turmhaus war Wehr- und Wohnburg zugleich.

To the Castle

Wo geht es bitte zum Schloss?

Kilchurn Castle

Nach 10 Minuten Gehzeit habe ich das Kilchurn Castle erreicht.

Kilchurn Castle
Lochawe, Dalmally, Argyll
Öffnungszeiten: 26.März 2018 – 30.September 2018
keine Eintrittsgebühr
kurzer Fußmarsch (10 Minuten)
wenige Parkplätze
Zur Webseite

Auch das Castle, das ich als nächstes besichtige, ist mit einem Turmhaus ausgestattet. Es handelt sich um das

Castle Stalker am Loch Linnhe

Vom Café mit dem Namen Castle Stalker View habe ich den besten Blick auf die Burg. Für einen Besuch hätte ich einen Termin vereinbaren müssen. Das Castle liegt auf einer Insel im Loch Linnhe und kann nur mit einem Boot erreicht werden. Wer sich nicht um eine Führung kümmert, kann die Burg aber auch via Webcam besichtigen.

Castle Stalker

Das Castle Stalker liegt auf einer Insel und kann mit dem Boot besucht werden.

Das Boot zur Burg ist für 12 Personen geeignet, da kommen ums Jahr gerechnet nicht wirklich viele Besucher zusammen.

Castle Stalker
Appin, Portnacroish, Argyll
Öffnungszeiten laut Homepage
Parkplätze bei Café
Zur Webseite

Das Castle Stalker ist somit ein kompletter Gegensatz zum

Urquhart Castle am Loch Ness

Dreimal mußten wir eine Runde drehen, bis wir mit unserem Camper einen Parkplatz finden. Das Gedränge am Ticketschalter ist groß, das Gewurl im Souvenirshop noch größer. Urquhart Castle ist am heutigen Vormittag fest in der Hand von Kreuzfahrttouristen.

Drei Seiten des Felsvorsprungs sind vom Wasser des Loch Ness umgeben, der Platz war also wie geschaffen für den Bau einer Befestungsanlage. Wie so oft in Schottland gingen die Besitzansprüche der Burg von Clan zu Clan, diese Ansprüche wurden oftmals kriegerisch „gelöst“.

Der letzte militärische Kampf geht auf das Jahr 1688 zurück. 1692 wurde die Burg verlassen. Bewohner der Umgebung versorgten sich mit passendem Baumaterial, Unwetter und Stürme taten ihr übriges, das Castle verfiel.

Durch die Schriften des schottischen Nationaldichters Sir Walter Scott stiegen im 18.Jahrhundert viele Burgen und Schlösser von Schottland im Bekanntheitsgrad, so auch Urquart Castle. Es wurde besungen, gemalt und gezeichnet. Heute erledigen unzählige Mobiltelefone diese Arbeit.

Die Legenden um Nessie, das Monster von Loch Ness, tragen zusätzlich zur Popularität bei. Und trotz der vielen Touristen zahlt sich ein Besuch aus.

Urquhart Castle am Loch Ness

Vom Urquhart Castle am Loch Ness wurde zum ersten Mal Nessie entdeckt.

Urquhart Castle
Drumnadrochit, Inverness
Öffnungszeiten:
April bis September: 9:30 – 18 Uhr
Oktober: 9:30 – 17 Uhr
November – März: 9:30 – 16:30
Ticket für Erwachsene: 9 Pfund (Stand August 2018)
wenig Parkplätze
Zur Webseite

Dunrobin Castle – Zu Gast bei den Dukes und Earls von Schottland

Nach den drei besuchten Burgen reiht sich endlich ein Schloss in den Besichtigungsreigen. Und was für eines!

Zwar ist das Schloss wieder von Kreuzfahrttouristen „belagert“, doch da sich das Publikum gerade bei der Falknerei-Show im prächtigen Garten befindet, habe ich die Räume des Schlosses fast für mich alleine.

Dunrobin Castle entpuppt sich als richtiges Märchenschloss mit 189 Zimmern. Dabei darf man nicht vergessen, dass der Reichtum der Familie Sutherland auf die Vertreibung und Verbannung von vielen Familien in den Highlands zurückzuführen ist. Nur mit viel Geld konnte die Burg in das Schloss umgewandelt werden, wie es heute zu sehen ist.

Am meisten gefällt mir, dass das Schloss so aussieht, als würde die gräfliche Familie noch darin leben. Der Tisch im Esszimmer ist gedeckt, die Geige im Musikzimmer liegt griffbereit und im Spielzimmer stapeln sich die Spielsachen. Jeden Moment könnte sich die gräfliche Familie zu Tisch begeben oder der Musiklehrer ein Ständchen spielen. Das war aber nicht immer so, denn während des 2.Weltkriegs nutze man manche Räume als Lazarett. Und in den späten 60er Jahren wurde das Schloss einige Jahre zu einem Bubeninternat.

Meinen Lieblingplatz habe ich schnell gefunden, es ist die Bibliothek mit Kamin. Die Jagdtrophäen kann sich gerne jemand abholen, die brauche ich nicht.

Dunrobin Castle in Schottland

Ein richtiges Märchenschloss: Dunrobin Castle in Schottland

Ein Gartentor im Castle Dunrobin

Im Garten von Dunrobin Castle kann man mehrere Stunden verbringen

Dunrobin Castle

Aus einer Burg entstand im Laufe der Jahre Dunrobin Castle

Das Speisezimmer im Dunrobin Castle

„James, den Braten bitte!“ – Im Speisezimmer von Dunrobin Castle

Die Bibliothek im Dunrobin Castle

Mein Lieblingszimmer ist die Bibliothek

Dunrobin Castle
Golspie, Sutherland
Öffnungszeiten:
April, Mai, Oktober: 10:30 – 16:30
Juni, Juli, August, September: 10:00 – 17 Uhr
Ticket für Erwachsene: 11 Pfund (Stand August 2018)
genügend Parkplätze, auch für Camper
Zur Webseite

Castle of Mey – Das Schloss von Queen Mum

Im Foyer hängt ein Regenmantel, daneben stehen Gummistiefel. Auf den ersten Blick gewöhnliche Gegenstände, wenn nicht die Besitzerin Queen Mum wäre.

Das Castle of Mey ist das einzige Gebäude, dass die Königinmutter privat erwarb. Alle anderen Schlösser und Besitztümer gehören entweder den Windsors oder dem Staat.

Das Schloss ist nur mit einem Guide zu besichtigen. Das macht aber auch Sinn, denn die Räuem sind klein, die Wendeltreppen steil und bei dem einen oder anderen Gegenstand fragt man sich doch, was der in dem königlichen Schloss verloren hat. Da gibt es zum Beispiel eine Plüschfigur von Nessie im Schottenmuster. Das Tierchen sitzt hoch oben auf einem Wandteppich.

Unser Guide erzählt uns, dass es üblich war, der Königin Mutter kleine Geschenke mitzubringen, je kurioser diese Kleinigkeiten ausfielen, umso besser.

Ebenfalls einen Blick sollte man ins Gästebuch werfen. Einer der letzten Einträge lautet Lilibeth. Somit war Queen Elizabeth einer der letzten Gäste im Haus ihrer Mutter.

Neben dem Schloss lohnt sich auch ein Besuch im blumenreichen Wall Garden. Und wer noch mehr Zeit hat, bummelt zum Tiergarten. Dort findet man Schafe, Hühner, Enten und einen Esel.

Castle of Mey

Castle of Mey – Das Schloss von Queen Mum

Castle of Mey in Schottland

Das Castle of Mey in Schottland war das einzige Gebäude, dass der Queen Mum gehörte

Walled Garden im Castle of Mey

Wunderschön ist auch der Garten im Castle of Mey

Castle of Mey
Mey, Thurso
Das Schloss ist ausschließlich mit Führung zu besichtigen.
Öffnungszeiten:
Mai bis September: 10:20 – 16 Uhr
Ticket für Erwachsene inkl. Führung: 11,75 Pfund (Stand August 2018)
Die Öffnungszeiten des Schlosses vor dem Besuch checken, im Sommer wohnt Prince Charles im Schloss
Zur Webseite 

Ardvreck Castle – Eine Burgruine in den Highlands

Arvdreck Castle fällt für mich unter historischen Steinhaufen mit viel kriegerischer Vergangenheit und zahlreichen Intrigen. Die Burg war schon im 18.Jahrhundert eine Ruine, die Steine wurde für das in der Nähe liegende Calda House benutzt, von dem ebenfalls nur mehr Reste zu sehen sind.

Ardvreck Castle

Ardvreck Castle – Mit typischer Bauweise des Mittelalters

Ardvreck Castle
Loch Assynt, Lairg
Keine Öffnungszeiten
Kein Eintritt

Dunvegan Castle – Schloss und Garten der MacLeods

Das berühmteste Ausstellungsstück im Dunvegan Castle ist die Fairy Flag. Um diese Flagge ranken sich so einige Mythen und Sagen. Die berühmteste spricht von einer Fee, die das Stoffstück dem Clan der MacLeods hinterließ. Dreimal sollen die Zauberkräfte der Flagge wirken, zweimal wurde die Flagge bereits bei aussichtslosen Schlachten entrollt und die gegnerischen MacDonalds konnten mit Feenkräften besiegt werden.

Mich besiegt eher das Wetter, als ich bei Sonnenschein ins Boot steige um die Seehundkolonie vor dem Dunvegan Castle zu besuchen. Kaum zücke ich die Kamera, beginnt es zu regnen. Kaum steige ich wieder an der Anlegestelle aus dem Boot, scheint die Sonne.

Dunvegan Castle auf der Isle of Skye

Dunvegan Castle auf der Isle of Skye

Bootsausflug zur Robbenkolonie

Wer das Schloss besucht, sollte unbedingt einen Bootsausflug zur Robbenkolonie einplanen

Das Speisezimmer im Dunvegan Castle

Das Speisezimmer im Dunvegan Castle – wirkt sehr edel mit den Bildern

Ein Dienstbotenzimmer im Dunvegan Castle

Im Dunvegan Castle gibt es auch die Dienstbotenzimmer zu sehen

Dunvegan Castle
Dunvegan, Isle of Skye
Öffnungszeiten:
Freitag vor Ostern bis 15.Oktober: 10:00 bis 17:30
Ticket für Erwachsene (Schloss und Garten): 14 Pfund (Stand August 2018)
Ticket für die Bootstour: 7,50 Pfund
Zur Webseite

Eilean Donan Castle – Die vielleicht schönste Burg in Schottland

Und fast hätte mich das Wetter auch am Eilean Donan Castle in die Knie gezwungen. Denn beim ersten Besuch war der Himmel grau in grau und kein Sonnenstrahl in Sicht.

Wie gut, dass ich nach dem Besuch der Isle of Skye nochmals an der Burg vorbei fuhr.

Es war am Abend als sich die letzten Sonnenstrahlen in den Burgfenstern spiegelten. Im Minutentakt änderte sich das Licht um die Burg. Mal leuchtete es blau, dann wieder grün, die Burg begann sich im Wasser zu spiegeln. Schließlich wurden die Scheinwerfer eingeschaltet, die die Burg nächtens beleuchten. Wieder änderte sich das Licht.

Schlussendlich hatte ich so um die 150 Fotos gemacht. Und die Fotosession ging am nächsten Morgen weiter!

Filmkulisse: Eilean Donan Castle

Das Eilean Donan Castle sieht nicht nur aus wie eine Filmkulisse, hier wurden viele Filme gedreht, unter anderem Highlander

Eilean Donan

Nachtaufnahme vom Eilean Donan Castle

Eilean Donan Castle in Schottland

Eilean Donan Castle – Das Castle gehört zu den beliebtesten Schlösser und Burgen in Schottland

Eilean Donan Castle

Das ist jetzt aber wirklich die allerletzte Aufnahme vom Eilean Donan Castle

Eilean Donan Castle sah übrigens jahrhundertelang genauso aus wie Kilchurn oder Ardvreck. Ein Nachfahre des Clans MacRaes begann 1912 mit der Renovierung der Ruinen. Nach 20 Jahren erstrahlte die Burg in neuem Glanz. Es ist somit eine sehr alte, als auch eine sehr neue Burg.

Eilean Donan Castle
Dornie, Loch Lochalsh
Öffnungszeiten:
1.Februar bis 24.März: 10.00 bis 16 Uhr (letzter Einlass 15 Uhr)
25.März bis 30.Juni: 10:00 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
1.Juli bis 31. August: 9:00 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
1.September bis 30.September: 9:30 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
1.Oktober bis 27.Oktober: 10:00 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
28.Oktober bis 30.Dezember: 10.00 bis 16 Uhr (letzter Einlass 15 Uhr)
24./25./26.Dezember geschlossen
Ticket für Erwachsene: 7,50 Pfund 
zur Webseite


Meine besuchten Schlösser und Burgen in Österreich:

Hinterlasse einen Kommentar

  

  

  

Spamschutz - bitte löse die Rechenaufgabe.