Die schönsten Fotos von Venedig

Für die Fotoparade von Michael vom Reiseblog Erkunde die Welt habe ich diesmal die schönsten Fotos von Venedig rausgesucht.

Letztes Jahr ergab sich im November eine einwöchige Lücke in meinem Kalender. Ich schwankte in meiner Entscheidung zwischen Paris und Venedig. Aufgrund der günstigen Sparschiene-Tickets der ÖBB entschied ich mich schließlich für Venedig.

Zum dritten Mal war ich in der Lagunenstadt zu Besuch. Natürlich kenne ich schon einige Sehenswürdigkeiten in Venedig, aber trotzdem gibt es für mich noch viel Neues zum Entdecken. Auf meinem Besichtigungsprogramm standen unter anderem das Jüdische Viertel, das Casanova Museum und die Bibliothek im Kloster der Armenier.

Alles Weitere ergab sich vor Ort. So buchte ich spontan eine Führung zu den Bleikammern im Dogenpalast, erkundete mit einem Audioguide die Oper und schlürfte im berühmten Cafe Florian am Markusplatz einen sündteuren Kaffee.

Zwar habe ich mir geschworen weniger Fotos von Venedig zu machen, doch wie immer blieb es beim Vorsatz. Venedig ist einfach viel zu schön!

Venedig

Die schönsten Fotos von Venedig – Im Bild der Campanile

Die schönsten Fotos von Venedig

Michael hat für seine Fotoparade sechs Kategorien vorgegeben, die ich versuche zu erfüllen. Als Zugabe gibt es noch das schönste Foto. 

Tierisch geht es in Venedig allemal zu. Da sind zum Beispiel die unzähligen Tauben, die den Markusplatz in Beschlag nehmen. Seit einigen Jahren ist das Füttern des Federviehs streng verboten und wird mit hohen Geldstrafen geahndet.
Doch es gibt noch ein weiteres Tier, das mit der Stadt Venedig eng verknüpft ist: der Markuslöwe. Der geflügelte Löwe ist ein Symbol für den heiligen Markus, dessen Reliquien in der Basilika San Marco untergebracht sind. Die Figur des Löwen findet man an vielen Plätzen in Venedig.

Füttern verboten! Eine Taube am Markusplatz

Füttern verboten! Eine Taube am Markusplatz

Venedig Markuslöwe

Dieser Markuslöwe beschützt den Markusdom

Markuslöwe Venedig

Der Markuslöwe ist das Wahrzeichen von Venedig

Ein bei Touristen beliebter Aussichtsturm ist natürlich der Campanile. Von hier aus hat man eine besonders schöne Aussicht auf die Insel San Giorgio. Für weitere schöne Ausblicke auf Venedig empfehle ich einen Besuch des Palazzo Contarini del Bovolo und die Dachterrasse der Fondaco die Tedeschi.

San Giorgio

San Giorgio vom Campanile aus betrachtet

Bovolo Venedig

Die Aussicht vom Bovolo auf den Campanile

Ausblick auf den Canale Grande

Ausblick auf den Canale Grande

Um einen Ausblick auf die einzigartige Landschaft zu bekommen, war ich auf der Insel Torcello auf dem Kirchturm.

Ausblick auf die Lagune von Venedig

Ausblick auf die Lagune von Venedig vom Kirchturm auf der Insel Torcello

Als „Krasse Sache“ würde ich das jährliche Hochwasser bezeichnen. Niedriger Luftdruck und starke Flut sind für die Aqua Alta im Winter verantwortlich. Touristen lassen sich davon jedenfalls nicht abhalten, die Stadt zu erkunden. Gummistiefel kann man an jeder Straßenecke kaufen. Ebenso krass finde ich allerdings, dass man beim Versuch dem Hochwasser Herr zu werden, ein sechs Milliarden schweres Bauprojekt namens MO.S.E. umgesetzt hat, das laut den Venezianern nicht funktioniert und dessen Auswirkungen auf das Ökosystem der Lagune nicht erforscht sind.

Venedig im Regen

Krasse Sache: Venedig bei Aqua Alta

Ziemlich abstrakt fand ich den Briefkasten, der mich stirnrunzelnd ansah. Er schien zu rufen: „Fütter mich, fütter mich!“

I see Faces

I see Faces! Der Briefkasten sieht mich stirnrunzelnd an

Die Farbe „rot“ entdeckte ich auf den Sitzpolstern der venezianischen Gondeln und natürlich an einer Hausmauer in Burano, wo alle Häuser durch ihre Buntheit eine besondere Lebensfreude ausstrahlen.

Gondel Venedig

Eine Gondel in Venedig

Burano

Burano

Wie immer gilt bei der Kategorie „Schönstes Foto“ die Erinnerung an eine wunderschöne Zeit an einem faszinierenden Ort.

Mein schönstes Foto von Venedig könnte also dieses sein…

Die schönsten Bilder von Venedig

Blick auf die Insel San Giorgio

Oder dieses…?

Aperitif mit Cicchetti

Aperitif mit Cicchetti

Oder dieses?

Das Cafe Florian in Venedig

Das Cafe Florian in Venedig

  • Traumhaft schön finde ich die Fotos von Vanessa. Sie hat für die Fotoparade Fotos aus Zentralasien ausgesucht.
  • Wer sich nach Indien träumen möchte (ich selbst war bloß in Mumbai), ist am Travelbloke von Andreas gut aufgehoben.
  • Tausend fremde Orte heißt der Blog von Melanie und Ricardo. Das Foto zum Thema „rot“ ist einfach ein Traum!

5 comments to Die schönsten Fotos von Venedig

Hinterlasse einen Kommentar