Südafrika Reiseführer – Die Empfehlungen der Reisebloggerin

Egal wohin ich reise, ein Reiseführer muss mit ins Gepäck! Je nach Destination können es auch schon mal drei oder vier Bücher werden, und dank der großzügigen Gepäckbestimmungen von Ethiopian Airlines landeten im Mai 2019 fünf Südafrika Reiseführer in meinen Packtaschen.

Viele fragen mich, ob ich denn verrückt sei, so viele Reiseführer mitzuschleppen, denn die meisten nützlichen Informationen bekomme man schließlich auch online. Bei meiner Südafrika Reise habe ich allerdings versucht, sowenig wie möglich Zeit im Internet zu verbringen. Zusätzlich gehört für mich das Lesen und Blättern in Reiseführern zum Reisen dazu.

Bei meiner Reise nach Südafrika lagen die Schwerpunkte auf den Themen Selbstfahrer, Camping und Natur. Außerdem war ich „nur“ im Osten Südafrikas unterwegs, der Besuch der berühmten Garden Route inklusive Kapstadt ist für einen spätere Zeitpunkt geplant.

Südafrika Reiseführer

Südafrika Reiseführer – je mehr, desto besser!

Sehr oft vergleiche ich die beschriebenen Sehenswürdigkeiten und Tipps, die in den verschiedenen Reiseführern beschrieben sind. Schnell kristallisiert sich dann heraus, welcher Reiseführer mir am sympathischsten ist.

Bei Südafrika fiel meine Wahl ziemlich eindeutig aus.

Südafrika Reiseführer aus dem Verlag Stefan Loose

Den Reiseführer aus dem Stefan Loose Verlag hatte ich fast täglich in der Hand. Der Sprachstil des Autorenteams gefiel mir, die Infos waren nützlich und auch abgelegene Gebiete wie zum Beispiel die Wetlands wurden ausführlich recherchiert. Die Karten und Stadtpläne sind ebenfalls brauchbar. Ein weiterer Pluspunkt sind die weiteren Buchempfehlungen, die beim Stefan Loose Reiseführer ganze neun Seiten ausmachen!

Südafrika Reiseführer Stefan Loose

Mein Favorit: Der Südafrika Reiseführer aus dem Stefan Loose Verlag

Südafrika – Lesotho und eSwatini
Stefan Loose Travel Handbücher
6., vollständig überarbeitete Auflage 2019
804 Seiten
ISBN 978-3-7701-7883-4

Offenlegung: Der Reiseführer wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Dumont Reise-Handbuch Südafrika von Dieter Losskarn

Dieter Losskarn konzentriert sich in seinem Reiseführer weniger auf den Backpacker, sondern auf den Individualtouristen mit dickerer Geldbörse. Ich habe sehr gerne in dem Buch geblättert, schon alleine wegen der interessanten Themen, die der Autor aufgreift. Es gibt zum Beispiel eine lesenswerte Geschichte über Südafrikas besten Comic-Strip. Ein Schwerpunkt des Reiseführers sind ausführlich beschriebene Aktivtouren. Praktisch ist die herausnehmbare Reisekarte.

Sehr gut gefällt mir das Layout und die Bildauswahl. Alles ist sehr klar gestaltet.

Dumont Handbuch Südafrika

Dumont Handbuch Südafrika

Reise-Handbuch Südafrika
Dumont Verlag
4. Auflage 2018
440 Seiten
ISBN 978-3-7701-8158-2

Offenlegung: Der Reiseführer wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Reise Know-How Südafrika von Christine Philipp

Der Verlag Reise Know-How bietet sage und schreibe 20 Produkte für Südafrika an! Neben einer Landkarte aus dem Verlag hat mich auch der Reiseführer von Christine Philipp nach Südafrika begleitet. Mit 768 Seiten gehört er damit zu den umfangreicheren.

Wer nicht nur die klassischen Orte in Südafrika besuchen möchte, sondern auch abseits des Mainstreams das Land kennen lernen möchte, ist mit diesem Reiseführer auf der sicheren Seite. Dank dieses Reiseführers konnten wir zB. in einem abgelegenen Ort einen Campingplatz ausfindig machen. Sehr ausführlich sind die Camps im Kruger Nationalpark beschrieben, da war für uns einiges brauchbares dabei.

Was mich persönlich an dem Reiseführer stört, sind die unterschiedlichen Schriftarten und Schriftgrößen. Ich fand ihn dadurch etwas unübersichtlich.

Reise Know-How Südafrika

Reise Know-How Südafrika

Südafrika von Christine Philipp
Reise Know-How
11., aktualisierte Auflage 2018
768 Seiten
ISBN: 978-3-89662-612-7

Offenlegung: Der Reiseführer wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Südafrika Reiseführer von Iwanowski

Grundsätzlich mag ich die Reihe aus dem Hause Iwanowski, aber der Südafrikaführer ließ mich ratlos zurück. Bei den Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen fand ich zum Beispiel den Hinweis auf einen Krankenschein. Die Seite mit den Literaturtipps ist ebenfalls schwer vernachlässigt und wurde seit längerem nicht überarbeitet.

Gut gefallen hat mir das Kartenmaterial im Buch und ebenfalls empfehlenswert finde ich das Tierlexikon.

Iwanowski Südafrika

Iwanowski’s Südafrika

Südafrika von Michael Iwanowski
Iwanowski Verlag

23. Auflage 2018
612 Seiten
ISBN: 978-3-86197-200-6

Offenlegung: Der Reiseführer wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Fettnäpfchenführer Südafrika von Elena Beis

Eine lesenswerte und unterhaltende Ergänzung zu den oben beschriebenen Reiseführern oder einfach weil man sich gut unterhalten möchte: Die Fettnäpfchenführer aus dem Conbook-Verlag sind einfach witzig und ziemlich gut geschrieben.

Das galt schon für das Exemplar, dass ich mir für meine Taiwanreise gekauft habe.

Im Fettnäpfchenführer Südafrika reisen Silvie und ihr Freund Simon zum ersten Mal nach Südafrika und machen natürlich alles falsch, was man eben aus Unwissenheit gepaart mit Agnoranz falsch machen kann. Simon füttert zum Beispiel Paviane und wundert sich, dass der Clanchef der Truppe ihm die Kamera klaut. Wobei der Kameraklau noch harmlos ist, denn ihr Mietauto verschwindet ebenfalls auf wundersame Weise….

Zum jeden Fettnäpfchen gibt es Infoboxen, in denen Kultur und Sitten des Gastlandes erklärt werden.

Fettnäpfchenführer Südafrika

Fettnäpfchenführer Südafrika

Fettnäpfchenführer Südafrika von Elena Beis
ConBook Verlag
11.Auflage 2019
288 Seiten
ISBN: 978-3-95889-189-0

Mein Buchtipp: Mandelas Traum von Leonie March

Leonie March liebt ihr Gastland Südafrika, das merke ich als Leserin schon nach den ersten Zeilen ihres wunderbaren Buches „Mandelas Traum“.
Der Anlass ihrer Reise durch die Provinzen Südafrikas war der 100. Geburtstag Nelson Mandelas. Ihr Buch ist eigentlich kein Reiseführer, hat mich aber inspiriert, eine Markttour in Durban zu besuchen. Alle Geschichten sind lesenswert und aufwendig recherchiert. Es ist ein Buch zum immer wieder lesen!

Eine Rezension habe ich auf dem Blog Travelwithoutmoving gefunden: Mandelas Traum 

Offenlegung: Der Reiseführer wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Mandelas Traum

Mandelas Traum aus dem Dumont Verlag

Mandelas Traum von Leonie March
Dumont Verlag
erschienen 2018
272 Seiten
ISBN: 9-783-7701-8289-3

Natürlich gibt es noch viel mehr lesenswerte Bücher über Südafrika. Erwähnenswert ist zum Beispiel Deon Meyer, der sehr spannende Thriller über Südafrika schreibt.

In eurer Nähe befindet sich sicherlich eine gut sortierte Buchhandlung. Buy local!

Hinterlasse einen Kommentar