Buchtipp: Lady Hester Stanhope

Die Biographie von Armin Strohmeyr über Lady Hester Stanhope ist eine Zeitreise. Denn heutzutage erreichen wir unsere Reiseziele mit dem Flugzeug in wenigen Stunden und haben zusätzlich jede technische Unterstützung. Ein Ausritt zu Pferd, eine Ausflugsfahrt mit der Postkutsche um von A nach B zu gelangen oder eine einwöchige Schifffahrt stellen ebenfalls kein Problem dar, doch ein Land, das tausende Kilometer entfernt liegt ausschließlich mit diesen doch eher außergewöhnlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, fällt auch heute unter die Kategorie Abenteuer.

Buchcover Lady Hester Stanhope
Lady Hester Stanhope – Königin des Orients

Ein Aufbruch ins Ungewisse

Und dieses Abenteuer hat die Britin Lady Hester Stanhope bereits zu Beginn des 19.Jahrhunderts unternommen. Man muss zusätzlich erwähnen, dass es keine Reise um des Reisens willen war, sondern ein Aufbruch ins Ungewisse, eine Abkehr von der zivilisierten britischen Welt mit den zu jener Zeit üblichen Konventionen für eine Frau ihres Standes: Heiraten, Kinder bekommen und bloß nicht auffallen.

Doch die eigensinnige Dame der sogenannten besseren Gesellschaft hat andere Pläne für ihr Leben. Nach dem Tod ihres Onkels und Arbeitgebers, dem Premierminister William Pitt d. J., bricht sie mit ihrem Leibarzt  und Reisebegleiter Charles Meryon auf und kehrt niemals wieder nach England zurück.

gedrucktes Kapitel
Biografie einer außergewöhnlichen Frau

Lady Hester Stanhope – Die Königin von Palmyra

Sie überlebt einen Schiffbruch, jongliert mit ihrem meist nicht vorhandenen Vermögen, lehnt einen Heiratsantrag ab, lernt die Städte Konstantinopel, Kairo und Jerusalem kennen, begibt sich auf Schatzsuche und lässt sich in Palmyra, der sagenumwobenen Stadt im heutigen Syrien, zur Königin krönen.

Wer wissen will, wie es dazu kam und mit welchen Zeitgenossen die Lady auf ihrer Reise Bekanntschaft machte, kann sich auf die Lektüre der Biografie „Lady Hester Stanhope“ von Armin Strohmeyr freuen.

Der Autor begibt sich anhand von Briefen auf eine Spurensuche in das 19.Jahrhundert. Dabei gelingt es ihm durchaus die Königin des Orients mit kritischen Augen zu betrachten.

Buch mit Lesebändchen
Biografie von Armin Strohmeyer

Das Buch selbst ist mit einem Lesebändchen ausgestattet. Im Anhang lädt eine umfangreiche Auswahlbiografie zu weiteren vergnüglichen Lesestunden ein. Zeittafel und Glossar erleichtern die Lektüre. Einzig und allein eine Karte habe ich vermisst.

Armin Strohmeyr
Lady Hester Stanhope
Königin des Orients
Südverlag, Konstanz
erschienen 2021

Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Posted in ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN