Private Stellplätze in Österreich finden: So geht Camping!

Anzeige. Camping ist in aller Munde. Gerade in den Sommermonaten starten viele Familien mit Wohnmobil, (Dach-)Zelt und Campervan in den Urlaub. Deshalb ist es momentan schwierig, einen ruhigen, abgelegenen Spot zu finden. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, dem Trubel zu entfliehen und auf privaten Stellplätzen in Österreich zur Ruhe zu kommen.

Was es mit diesem Konzept auf sich hat, erfährst du jetzt.

Camping im Wald auf privatem Stellplatz
Camping im Wald auf privatem Stellplatz – Fotocredit: Vansite.eu

Idyllisch, autark und selbstbestimmt: Die Vorteile von Camping

Der Mensch ist auf der Suche nach Freiheit. Kein Wunder – die aktuellen Zeiten sind für alle anstrengend. Der innere Ruf nach Naturverbundenheit und Unabhängigkeit wird lauter und hat zu einem gewaltigen Zuwachs an CamperInnen aller Art geführt.

Camping hat ja auch allerhand zu bieten:

  • Du kannst alleine, zu zweit oder mit deiner Familie eine schöne Zeit verbringen.
  • Camping ist auch unter der Woche und an Wochenenden möglich.
  • Du kannst jeden Tag ganz individuell gestalten.
  • Freiheit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit sind deine besten Begleiter.
  • Die Kosten sind überschaubar. Auch mit kleinem Geldbeutel ist Camping möglich.
  • Es bietet Entschleunigung vom hektischen Alltag.
  • Du besinnst dich auf das Wesentliche.

Ob Campingplatz, private Stellplätze in Österreich oder Wohnmobilstellplätze – Camping ist vielseitig. Du kannst selbst entscheiden, wie dein Spot für die Nacht aussehen soll und auf welche Annehmlichkeiten du auf keinen Fall verzichten möchtest.

Ist Wildcamping in Österreich erlaubt?

Campingromantik stellt sich vor allem dann ein, wenn das eigene Zelt, der Van oder das Wohnmobil inmitten der Natur platziert wird. Du stellst es dir sicher auch idyllisch vor, an einem ruhigen Fleck im Wald zu übernachten.

Dennoch bildet die Natur den einzig verbliebenen Rückzugsort für Tiere und Pflanzen.
Daher ist das Wildcamping in Österreich offiziell verboten und wird mit ziemlich hohen Geldstrafen geahndet. Je nach Bundesland gelten spezielle Regelungen und Ausnahmen – einzig das notfallmäßige Biwakieren ist gestattet.

Du möchtest trotzdem naturnah campen? Dann kannst du dich mal nach privaten Stellplätzen in Österreich umschauen.

Wenn du eine persönliche Atmosphäre schätzt und nach einem besonderen Abenteuer suchst, ist dieses Konzept genau richtig für dich.

Private EigentümerInnen stellen CamperInnen einen Teil ihres Grundstücks zur Verfügung. Oft gibt es dort sogar Entsorgungsmöglichkeiten, Wasser und Strom. Vor Reiseantritt bzw. während des Campingurlaubs kannst du den Spot buchen, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Campervan und Liegestuhl auf privatem Stellplatz am See - Fotocredit: Vansite.eu
Campervan und Liegestuhl auf privatem Stellplatz am See – Fotocredit: Vansite.eu

Die Stellflächen sind in der Regel viel günstiger als ein Aufenthalt auf einem Campingplatz und haben allerhand zu bieten. Außerdem kannst du direkten Kontakt zu den GastgeberInnen aufbauen und dich hin und wieder auf ein paar Geheimtipps bzgl. der regionalen Besonderheiten freuen.

Bist du überzeugt? Dann ist VanSite die passende Plattform für dich. Denn dort findest du private Stellplätze in Österreich, Deutschland und ganz Europa.
Egal, ob du mit Campervan, Zelt oder Wohnmobil unterwegs bist – bei VanSite kommen alle CamperInnen auf ihre Kosten. Die Filterfunktion ist bestens geeignet, um die Ausstattung, die Region und den preislichen Rahmen auszuwählen.

Naturnahe Stellplätze auf VanSite finden

Du nimmst direkten Kontakt zu den GastgeberInnen auf und kannst schon im Vorhinein checken, was genau dich bei der Ankunft erwartet. Jedes Inserat verfügt über detaillierte Bilder, Angaben zu Aktivitäten in der Umgebung und Informationen zu An- und Abfahrtszeiten. Dadurch bist du bestens im Bilde und kannst im Vorfeld ein paar Unternehmungen planen. Vielleicht ergibt sich sogar die Möglichkeit, mit den GastgeberInnen gemeinsam am Lagerfeuer zu sitzen.

Du willst einen privaten Stellplatz in Österreich buchen? Mit VanSite kein Problem, denn:

✔ ob See, Bauernhof (z. B. Alpakahof) oder Stadtrand: Hier kommen alle auf ihre Kosten!
✔ Buchungen und Stornierungen sind auch kurzfristig möglich.
✔ das VanSite-Team steht dir bei Fragen und Problemen jederzeit zur Verfügung.
✔ im Filter kannst du genau einstellen, für welches Camping-Vehikel du einen Spot suchen willst.
✔ hier kannst du dich auf naturnahe Stellflächen und herzliche GastgeberInnen freuen.

Natürlich kommen stetig neue private Stellplätze in Österreich dazu! Schaue also gern regelmäßig bei VanSite vorbei, um dich immer auf dem Laufenden zu halten.

Private Stellplätze in Österreich mit VanSite-App finden
Private Stellplätze in Österreich mit VanSite-App finden – Fotocredit: Vansite.eu

Tipp: Wenn es mit der Buchung mal ganz schnell gehen muss, benutze einfach die VanSite-App von Google Play bzw. die VanSite-App für iOS!

Fazit: Private Stellplätze in Österreich – eine gute Alternative

Wenn du außergewöhnliche Stellflächen in der Natur suchst, dann ist dieses Konzept besonders geeignet für dich.
Fernab von Campingplätzen und vollen Wohnmobilstellplätzen kannst du mit deiner Familie entspannt Urlaub machen.
VanSite bietet dir die ideale Möglichkeit, um idyllische Spots zu finden, die genau zu deinen Bedürfnissen passen. Beste Voraussetzungen für einen einzigartigen Campingtrip!

Autorenbeschreibung:
VanSite ist DIE Plattform, wenn du auf der Suche nach einem naturnahen, privaten Stellplatz bist. Seit 2020 bieten wir CamperInnen mit Dachzelt, Zelt, Van und Wohnmobil die Möglichkeit, bei unseren GastgeberInnen in und außerhalb Deutschlands einen fantastischen Spot zu buchen. Du bist interessiert? Dann lade dir unsere VanSite-App herunter, buche auf unserer Webseite oder besuche uns auf Social Media!

https://www.facebook.com/VanSite.eu

https://twitter.com/VanSite_eu

https://www.instagram.com/vansite.eu/


Posted in ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN