Bilder und Fotos aus Laos

Laos war meine erste Reise in ein asiatisches Land. Alles, aber wirklich alles war aufregend für mich. Der lange Flug, die dreitägige Fahrt mit einem Boot am Mekong, der Nachtmarkt in Luang Prabang, die Mönche beim morgendlichen Spendensammeln zu beobachten.

Meine Rundreise durch Laos

Unsere Reise fand im Februar 2010 statt.  Ich als kompletter Newbie musste mir viele neue Sachen kaufen: Rucksack, Outdoorklamotten, Taschenlampe etc. So ausgerüstet startete ich meine Reise in ein faszinierendes Land. Wir starteten unsere Rundreise in Vientiane, der Hauptstadt von Laos. Von dort aus flogen wir mit dem Flugzeug Ban Houayxay, in einen kleinen Ort, der direkt am Mekong liegt. Hier bestiegen wir das Boot. Drei Tage später landeten wir so wieder in Luang Prabang. Die berühmten Pak Ou Höhlen mit den unzähligen Buddhastatuen besichtigten wir natürlich auch, bevor wir die ersten Eindrücke in Luang Prabang „verdauten“. 

Zweimal kletterten wir frühmorgens aus unseren Betten um den Mönchen beim Betteln zuzusehen. Unser nächster Stopp war Vang Vieng. Die amerikanischen Studenten waren der wilden Parties wegen da, wir erkundeten die Landschaft per Fahrrad. Nach den beschaulichen Tagen reisten wir weiter nach Vientiane, von dort aus wollten wir eigentlich nach Pakse, landeten jedoch wegen des Umbaus des Flughafens ungewollter weise in Savannakhet. Schnell war ein Taxi organisiert, das uns bis nach Don Khon brachte. Beschaulichkeit pur! Es gelang uns sogar die seltenen Irrawaddy-Delphine zu sehen! Fazit: Laos ist ein wunderschöner Flecken!

Wem eine Rundreise zu langweilig ist, kann Laos auch mit dem Fahrrad durchqueren.

Mehr Fotos und Bilder über Laos gibt es beim Reisedoktor zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar