Bilder und Fotos aus Marrakesch

Marrakesch lädt zum Träumen ein. Zum einen ist da die riesige Medina, ein Gewirr aus Gassen und schmalen Straßen, prädestiniert für lange Spaziergänge und Erkundungen. Zum anderen sind es die Sehenswürdigkeiten wie das Museum der Photographie. Die Schwarz-weiß Fotos an den Wänden des Museums zeigen die Vergangenheit einer einzigartigen Stadt. 

Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Ein Highlight in Marrakesch ist natürlich der Platz der Gaukler. Schon untertags gibt es ein Gewusel und Geschiebe auf dem angeblich größten Platz in Afrika. Am Abend ziehen Mitarbeiter Marktstände aus den schmalen Gassen, die in Windeseile an Strom und Gas angeschlossen werden. Es beginnt zu dampfen und zu zischen, die ersten Speisen sind fertig und warten auf hungrige Touristen. Doch nicht nur, auch Marokkaner nehmen an den Ständen Platz und essen Gerichte, die vor ihren Augen frisch zubereitet werden.

Das beliebteste Getränk in Marrakesch ist ohne Zweifel Minztee. Ihn trinkt man morgens, mittags und abends. Der Aufguss mit frischen Minzblättern schmeckt ganz anders und um vieles besser als der bei uns erhältliche Tee. Besonders verbreitet sind Gerichte, die in einem Tontopf zubereitet werden. Sie heißen Tajine. 

Wem das Gedränge im Souk zu viel wird, setzt sich in den Bus zum Anima Garten. Dieser Garten liegt etwas außerhalb von Marrakesch und wurde vom österreichischen Künstler Andre Heller geschaffen. Weitere Ausflüge lassen sich bequem vom Hotel aus buchen. 

Marrakesch ist auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen in die Wüste. So war auch ich einige Tage in Marokkos Wüste unterwegs

Posted in

1 Kommentar

  1. Veröffentlich von Sabah Almeida am 24/06/2019 um 08:28

    Wirklich Wunderbar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





gudrun-krinzinger-reisebloggerin

GUDRUN KRINZINGER

Ich tue. Ich reise. Ich bin.


Reiseblog von einer reiselustigen, strickbegeisterten, lesesüchtigen und fotografiewütigen Oberösterreicherin mit Hauptsitz Wien und Alte Donau.

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at.

MUSEUMSBLOG

BÜCHERBLOG

REISENOTIZEN