Bilder und Fotos aus Paris

Paris ist die Stadt, die ich in meinem Leben am häufigsten besucht habe. Das hat damit zu tun, dass eine Freundin von mir in der französischen Hauptstadt wohnt. Die erste Zeit nach ihrem Umzug von Wien nach Paris bin ich fast jedes Jahr losgefahren und habe sie besucht. Insgesamt habe ich so um die drei Monate in der Stadt verbracht.

Sehenswürdigkeiten in Paris

Paris hat so viele Sehenswürdigkeiten, dass ich gar nicht weiß, wo ich beginnen soll. Am berühmtesten ist natürlich der Eiffelturm, den ich insgesamt dreimal besucht habe. Von der langen Menschenschlange darf man sich nicht abschrecken lassen, am besten man reserviert sein Ticket online.

Als Museumsbesucherin hat man in Frankreichs Hauptstadt die Qual der Wahl. Ich bin immer wieder vom Louvre begeistert, aber ich kann auch das Musée D’Orsay empfehlen. Das ehemalige Bahnhofsgebäude wurde zu einem Museum umgebaut und kann gut mit einer Bootsfahrt auf der Seine kombiniert werden. Für dieses außergewöhnliche Sightseeing empfehle ich das Unternehmen BatoBus.

Für einen Besuch der Katakomben musste ich viel Geduld aufbringen. Erst im dritten Anlauf klappte das Sightseeing.

Abseits der Touristenströme gibt es viele kleine Museen, wie zum Beispiel das Fächermuseum oder das Jagdmuseum.

Und wer einen Französischsprachkurs plant, dem kann ich Paris nur wärmstens empfehlen. Ich war dreimal in der Sprachschule Accord, die sehr zentral liegt.

2 comments to Bilder und Fotos aus Paris

Hinterlasse einen Kommentar