Ich über mich

Folge mir auf

Facebook   Google Plus   Twitter   Instagram

Pinterest   Flickr   YouTube   RSS Feed

Der Rest der Welt

Ich über mich

Ich bin Gudrun. Mit 12 Monaten sah ich so aus:

Reisebloggerin Gudrun Krinzinger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch in meinen Händen weist schon auf meine spätere Berufswahl hin: Ich wurde Buchhändlerin. Diesen Beruf übte ich 18 Jahre lang aus.

Dabei habe ich viele berühmte Schriftsteller getroffen, zum Beispiel Paulo Coelho, Ernst Jandl, Robert Schneider, Tahar Ben Jelloun, Michael Köhlmeier und Wolf Haas.
Besonders stolz bin ich auf ein signiertes Exemplar von Salman Rushdie, den ich in einer Buchhandlung in New York getroffen habe und ja, ich habe mich sogar getraut ihn anzusprechen.
Oft las ich in meinen Büchern von fremdem Ländern und Kulturen und irgendwann wurde ich dann so neugierig auf die Welt, dass ich begann sie zu bereisen und zu entdecken.

In den letzten Jahren sah ich dann so aus:

Reisebloggerin Gudrun Krinzinger in der Mongolei, Juni 2013

Reisebloggerin Gudrun in Sulawesi

Marmelade kochen in Altenmarkt , natura.kreativ, August 2013Gudrun Krinzinger beim Dirndlkauf in Bad AusseeGudrun Krinzinger Reiseblog Weben in Haslach

Die Reisebloggerin in Finnland

Die Reisebloggerin Gudrun Krinzinger in Lissabon, März 2012

Gudrun Krinzinger in Peru

Die Reisebloggerin beim Wandern auf den Kapverden

Gudrun Krinzinger rudert am Millstättersee

Seit 2010 schreibe ich über meine Reisen auf dem Blog Reisebloggerin.at. Für mich war das Jahr 2010 der Beginn einer völlig neuen Zeitrechnung, denn mit dem Blog begann sowohl das Schreiben als auch das Fotografieren.
Ich bin weder Journalistin noch Fotografin, aber ich übe und übe und übe und übe, immer mit einem Zitat von Voltaire vor Augen: „Jede Art zu schreiben ist erlaubt, nur nicht die langweilige“.

Momentan arbeite ich in einem Reisebüro, bin zeitlich flexibel und träume mich immer wieder in Länder und Städte, die ich schon bereist habe (Belgien, Bulgarien, Kopenhagen, Hamburg, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, Oslo, Portugal, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Istanbul, Indonesien, Laos, Mongolei, Mumbai, Oman, Ägypten, Kapverden, Mauritius, Namibia, Peru, Kuba, Mexiko, Kenia, Nordkorea) und welche, die ich noch bereisen möchte (Mali, Äthiopien, Südafrika, Japan, Sri Lanka, Australien, Neuseeland, Jemen, Iran, Südkorea, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Rumänien und viele mehr).

In Wien findest Du mich oft an folgenden Plätzen:

  • im Filmcasino – einfach ein geniales Kino mit immer tollen Filmen
  • im Cafe Goldegg – das schönste Wiener Kaffeehaus
  • am Naschmarkt – die besten und frischsten Zutaten aus aller Welt
  • im Globenmuseum – zwecks Inspiration
  • im Weltcafe – wegen der Frühstückskarte (nepalesisch, sudanesisch oder mexikanisch)
  • in der Buchhandlung Kuppitsch – die Reisebuchabteilung hat es mir angetan
  • im Restaurant Sperl – serviert meiner Meinung nach das beste Wiener Schnitzel
  • am Karlsplatz – wegen der Radlfahrer, Sonnenanbeter, Kinder und Hunde
  • im Schönbrunner Schloßpark – meine Laufstrecke (mehr oder weniger regelmäßig)
  • in der Pingouin Wollboutique – da kaufe ich immer meine Wolle!
  • im Westlicht – der Schauplatz für Fotografie
  • im cafe.restaurant Halle – wegen der guten Melange
  • an der Alten Donau – im Sommer ein Traum
Willst Du sonst noch etwas wissen? Dann schreibe mir ein Mail unter gudrun@reisebloggerin.at!

 

2 comments to Ich über mich

  • Achim Dorn

    Hallo Gudrun,

    am kommenden Mittwoch geht es für mich und meine Begleitung los nach Holguin und dann mit dem Auto einmal links rum nach Havanna. 14 Tage, mehrere Hotels. Mir ist ein bisschen mulmig, von wegen der Verpflegung unterwegs, aber irgendwie wird es schon funktionieren.
    Vielen Dank für Deinen Kuba Blog. Er ist sehr interessant und ich nehme ein paar Tipps mit. Mal schaun wie das Wetter mitspielt.
    LG
    Achim

Hinterlasse einen Kommentar

  

  

  

Spamschutz - bitte löse die Rechenaufgabe.