Der Palast des Kaisers Fasilidas in Gondar

Gondar – Die Kaiserstadt in Äthiopien

„Zwei Touristen sind mit den Fäusten aufeinander losgegangen“, Daniel wundert sich noch immer, wenn er an das Tauffest in Gondar im letzten Jahr zurückdenkt. Bis das Bad des Kaisers Fasilidas in Gondar mit Wasser gefüllt ist, dauert es etwa eine ...
Weiterlesen …
Wüstenwandern in Marokko

Wüstenwandern in Marokko

Es sind drei Sätze, die mir nach dem Wüstenwandern in Marokko im Gedächtnis blieben: 1) Hod wer an Staubsauga do? (oberösterreichisch für: Hat wer einen Staubsauger dabei?) 2) Händewaschen! 3) Jalla, jalla! (arabisch für: Auf geht’s!) Sand ist gnadenlos. Er ...
Weiterlesen …
Die Klosterkirche Azoa Maryam

Der Tana-See und seine Klosterkirchen – Rundreise Äthiopien

Mit einem Schraubenzieher stopft der Priester des Klosters Narga Selassie am Tana-See meinen schmuddeligen Geldschein in die Spendenbox. Nur zu gerne hatte er kostbare Bücher und goldene Kreuze hervorgekramt, Stück für Stück aus bunten Tüchern befreit und seine Schätze bereitwillig ...
Weiterlesen …
Blauer Nil Wasserfall

Tis Issat – Die Wasserfälle des Blauen Nil – Rundreise Äthiopien

Gimme candy, gimme candy! Fordernd streckt mir das etwa 6-jährige Mädchen ihre schmutzige rechte Hand entgegen. Ein zweites Kind gesellt sich zu dem Mädchen, schon kommt das dritte angerannt. Ich bin mit einem Guide zu den Wasserfällen des Blauen Nil ...
Weiterlesen …
Boarding Pass von Ethiopian Airlines

Mit Ethiopian Airlines nach Äthiopien

Werbung. Äthiopien, ich komme! Das Land in Ostafrika steht schon seit langer, langer Zeit auf meiner Wunschliste. Endlich werde ich die berühmten Felsenkirchen in Lalibela zu sehen bekommen, den Blutbrustpavianen in den Simien Mountains beim Futtersuchen zusehen und äthiopischen Kaffee ...
Weiterlesen …
Dar Cherifa in Marrakesch

7 Tipps für Marrakesch

Marrakesch leuchtet. Sonnenstrahlen schummeln sich durch löchrige Plastikplanen und Panelen und bilden scharf umrandete Quadrate in den schmalen Gassen der Medina. Im Souk tanzen die Lichtreflexe um die Wette. Sie spiegeln sich im bunten Teegeschirr, bringen Ledertaschen zum Leuchten und ...
Weiterlesen …
Mit dem Jeep durch Botswana

Auf Safari in Botswana – Traum oder Wirklichkeit

Traumverloren reibst du dir den Schlaf aus den Augen. Hast du gestern Nacht geträumt oder war die Begegnung mit dem Leoparden Wirklichkeit? Um halb vier Uhr Früh wurdest du von einem Geräusch geweckt oder mehr von einem Gefühl. Da draußen ...
Weiterlesen …
Ethiopian Airlines Fluglinie

Meine Reiseträume mit Ethiopian Airlines

Das Anschnallzeichen leuchtet auf. Schon höre ich die Stimme der Flugbegleiterin von Ethiopian Airlines: „Ladies and gentlemen, in a few minutes we will descend towards Victoria Falls. Please take your seat now and fasten you seatbelts.“ Ich starre aus dem ...
Weiterlesen …
Luke Evans Interview

Interview mit Luke Evans von Pinto Africa

Luke Evans und seine Frau Bettina habe ich am Reisesalon letztes Jahr im November in Wien kennengelernt. Stolz präsentierten die beiden ihr neu gegründetes Unternehmen Pinto Africa. Tja, und bei allem was mit Afrika zu tun hat, werde ich hellhörig ...
Weiterlesen …
Wandern auf Mauritius

Wandern auf Mauritius

Sabine von Ferngeweht hat sich eine coole Aktion ausgedacht: Bloggerwichteln. So durfte ich Nicole von Ausreisserin den Artikel "Wien mit Kindern" schenken, und Wibke von Webundwelt hat mich mit folgenden Artikel bewichtelt: Wandern auf Mauritius Traumhafte Strände, türkisblaues Meer und ...
Weiterlesen …
Der hoteleigene Strand vom Hotel Dinarobin

[7ways2travel]: Sommerurlaub im Winter – Tipps für Mauritius

Genau genommen war es kein Sommerurlaub im Winter, sondern eine Sehnsucht. Nach meiner Kündigung in der Buchhandlung (ich habe 18 Jahre lang als Buchhändlerin gearbeitet und Jahr für Jahr den Dezember von früh bis spät hinter einer Registrierkassa verbracht), wollte ...
Weiterlesen …
Sal heißt Salz und Vento heißt Wind

Sal heißt Salz und Vento heißt Wind

Erst vor einer halben Stunde bin ich mit dem Flugzeug von Mindelo kommend gelandet. Schon am Flughafen herrschte ein Gerangel und Geschiebe beim Taxistand. Das Taxi war eine alte Schüssel, das einzige was einwandfrei funktionierte, war das Autoradio des etwas ...
Weiterlesen …
Frischer Fisch auf Cabo Verde

Frischer Fisch auf Cabo Verde

Ich esse gerne Fisch. Noch lieber esse ich frischen Fisch. Am liebsten esse ich frischen Fisch aus dem Meer. Und spätestens jetzt kapituliere ich. Denn was in Österreich auf den Teller kommt, ist meistens ein panierter Zander oder Forelle blau, ...
Weiterlesen …
Santo Antão auf den Kapverden

Santo Antão auf den Kapverden

Dongo schaut aus dem Seitenfensters seines Wagens und schnalzt missbilligend mit der Zunge: „bad weather, bad weather“. Er deutet in die Nebelsuppe. Normalerweise hätte man von diesem Aussichtspunkt einen fantastischen Blick in das Tal von Paúl. Wir sehen dichte Nebelfetzen, ...
Weiterlesen …
Wandern auf den Kapverden

Wandern auf den Kapverden

"Mama", scheinen die großen braunen Augen zu fragen, "Warum haben diese Erwachsenen so komische Stöcke mit? Und warum haben sie so hohe Schuhe an? Ich gehe diese Strecke jeden Tag mit meinen Flip-Flops!" Berechtigte Fragen eines etwa achtjährigen Kapverdianers, der ...
Weiterlesen …
Seekrank? Ich doch nicht!

Seekrank? Ich doch nicht!

Verzweifelt starre ich den Felsen am Horizont an, der langsam im Dunst verschwindet. Gut, was jetzt? Ich fixiere einfach irgendeinen Punkt am Horizont und starre weiter. Das soll helfen, Seekrankheit zu überwinden bzw. überhaupt gar nicht erst aufkommen zu lassen ...
Weiterlesen …