Ich über mich

Folge mir auf

Facebook   Google Plus   Twitter   Instagram

Pinterest   Flickr   YouTube   RSS Feed

Der Rest der Welt

Amir Timur Denkmal in Taschkent

Taschkent – Meine Reise durch Usbekistan beginnt in der Hauptstadt

Es ist früh, so unglaublich früh, als ich in Taschkent aus dem Flugzeug steige. Meine verschlafenen Augen und meine müden Fingern bemühen sich, auf der Armbanduhr die richtige Uhrzeit einzustellen. Drei Stunden Zeitverschiebung, das bedeutet es ist 2 Uhr irgendwas ...
Weiterlesen …
Einbeinruderer am Inle See

[7ways2travel]: Inle-See – Der schönste See in Myanmar

„They’re fake“, mein Guide Yin-Yin ist gnadenlos, was die berühmten Einbeinruderer am Inle-See anbelangt. Sie zeigt auf drei Personen, die sich plötzlich in ihren Booten erheben als sich unser Langboot nähert. Einer schnappt sich ein Ruder, verklemmt es unter der ...
Weiterlesen …
Pfad zum Green Climbers Home

Mit dem Fahrrad durch Laos

[Ein Gastbeitrag von Bendix Holtgraefe] Hallo liebe Leser der Reisebloggerin, mein Name ist Bendix und heute kommt mir die Ehre zu, einen ganz besonderen Abschnitt meiner schönsten Reise mit euch zu teilen. Ich bin aufmerksamer Leser des Reiseblogs der Reisebloggerin ...
Weiterlesen …
Tattoo Lady aus dem Dorf der Chin

Die tätowierten Frauen der Chin

„Nein“, die alte Frau neben mir schüttelt energisch ihren Kopf, „man teilt vielleicht sein Frühstück, aber doch nicht den eigenen Mann!“. Es folgt schallendes Gelächter. Ich sitze in einem kleinen Dorf in Myanmar und unterhalte mich mit den schon etwas ...
Weiterlesen …
Mönch beim Meditieren

Wie lebt ein Mönch in Myanmar?

„I wasn’t satisfied with the food“, Guide Zaw erzählt mir von seinen Erlebnissen als Mönch. Ganze fünf Tage hat er es im Kloster ausgehalten und war dann glücklich in sein Heim in Yangon zurückgekehrt. „Jeden Tag gehst du frühmorgens aus ...
Weiterlesen …
Lotusseide - Handwerk am Inle-See

Lotusseide – Handwerk am Inle-See

Klack-klack, klack-klack, klack-klack, klack-klack. Schon bei der Fahrt durch die Dörfer am Inle-See in Myanmar erahne ich die Berufszugehörigkeit ihrer Einwohner. Klack-klack, klack-klack. Wir sind im Dorf der Seiden- und Lotusweber angekommen. Ich steige aus dem Langboot und folge meinem ...
Weiterlesen …
Im Monkey Forest in Ubud

Im Monkey Forest in Ubud

„Give him the bananas! Give him the bananas!“ Je lauter die Rufe der Bananenverkäuferin im Monkey Forest in Ubud werden, desto panischer wird der Blick des asiatischen Touristen. Am rechten Hosenbein seiner Bermudashorts hängt ein Affe, den Blick gierig auf ...
Weiterlesen …
Cooking Class Bali

Cooking Class Bali

„Are your ready for cooking?“, Putu, der Küchenchef meiner Cooking Class Bali, übergibt mir ein Messer und sieht mich fragend an. „Nein“, möchte ich rufen, denn mir schwirrt bereits der Kopf von den Namen der vielen Zutaten, die ich am ...
Weiterlesen …
Bali - Freundschaft auf den zweiten Blick

Bali – Freundschaft auf den zweiten Blick

Bali und ich, das war keine Liebe auf den ersten Blick, eher ganz im Gegenteil. Zum einen fühlte ich mich ständig von Tieren umzingelt. Ameisen in allen Größen belagerten meinen Frühstückstisch und Mücken suchten sich mit stechsicherer Präzision jene Schwachstellen ...
Weiterlesen …
Märkte in Hongkong

Märkte in Hongkong

Der Weg zum Bird Garden in Hongkong ist leicht zu finden: Immer dem Gezwitscher nach! Es zwitschert vor mir, es zwitschert hinter mit. Und neben mir kreucht und fleucht es, denn auf dem Bird Market werden neben Vögeln aller Arten ...
Weiterlesen …
Tipps für Hongkong

Tipps für Hongkong

Im Zuge meiner Recherchen für meine Reise nach Hongkong lese ich eine Phrase überall: Hongkong, die Stadt der Superlative. Angeblich gibt es hier, in der grünsten Metropole Asiens, die längste Rolltreppe, die höchsten Büromieten, die meisten Rolls-Royce, die höchste Wohndichte, ...
Weiterlesen …
Wandern in Hongkong

Wandern in Hongkong

Soll ich oder soll ich nicht? Misstrauisch beäuge ich den Wecker, der gleich losklingeln wird. Es ist kurz vor 7 Uhr früh, mein letzter Tag in Hongkong. Fix eingeplant habe ich eine Wanderung in Hongkong, genauer gesagt wollte ich den ...
Weiterlesen …
Barfuß in Mumbai

Barfuß in Mumbai

Das Taxi sah aus als würde es jeden Augenblick zusammenbrechen. Blinker gab es schon lange keinen mehr, die Armaturen hatten schon bessere Jahre gesehen. An jeder Ampel, an jeder Kreuzung starb es ab und wurde mit unendlicher Geduld des Taxifahrers ...
Weiterlesen …
10 Tipps für Mumbai

10 Tipps für Mumbai

Mumbai stand jetzt nicht ganz oben auf meiner Welche-Länder-und-Städte-will-ich-noch-besuchen-Liste. Und oft ist es dann so, dass mich genau diese Ziele am meisten überraschen. Mumbai war also für mich eine komplette und positive Überraschung. Meine Tipps (Sehenswürdigkeiten, Hotel, Restaurant, Anreise) für ...
Weiterlesen …
72 Stunden Mumbai

72 Stunden Mumbai

Du wirst es lieben, sagten die einen. Die Paläste, die Düfte, das wunderbare Essen, das ganze Land. Du wirst es hassen, sagten die anderen. Die Armut, der Gestank, die vielen Menschen, betrügerische Taxifahrer, das ganze Land. Was alle verwunderte? Warum ...
Weiterlesen …
Als ich in der Mongolei meinen ersten Vulkan bestieg

Als ich in der Mongolei meinen ersten Vulkan bestieg

Abfahrt! Dasha wartet schon im Wagen. Unser nächstes Ziel: Erdenet. Diese Stadt ist mit 75000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Mongolei. Die schönste ist sie nicht. Die grauen Plattenbauten versprühen so gar keinen Charme. Ihre Größe hat die Stadt ...
Weiterlesen …