Ich über mich

Folge mir auf

Facebook   Google Plus   Twitter   Instagram

Pinterest   Flickr   YouTube   RSS Feed

Der Rest der Welt

Takelage beim Segelschiff

Tipps für Bremerhaven – Meer Erleben

Zuallererst wurde Google Maps befragt: Wo bitte liegt Bremerhaven? Die Auskunft gefiel mir: Ziemlich weit oben im Norden Deutschlands, an einem Fluss namens Weser, die Nordsee ist quasi ums Eck. Würde ich frühmorgens von Möwengeschrei geweckt werden? Warum schreibt man ...
Weiterlesen …
Deutsches Auswandererhaus in Bremerhaven

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Juli, im Jahre 1923: Es ist ein sonniger Abend in einer kleinen Wohnung in Geestemünde. Martha Hüner dreht sich um zu ihrer Mutter. „Ich möchte nach Amerika“. „Do mi dat nich an, lat mi nich in Stich!“, erwidert diese hilflos ...
Weiterlesen …
Unesco Welterbe Belvedere Wien

UNESCO Welterbe

Mit Welterbestätten ist das so eine Sache. Weder reise ich ihnen nach, noch führe ich eine Liste, welche ich bereits besucht habe. Andererseits war ich an einigen Orten auf diesem Planeten, die ich für immer und ewig in meiner Erinnerung ...
Weiterlesen …
Thüringer Klöße

Thüringer Klöße

Wie buchstabiert man Thüringen? Teil 3 Nach T wie Tradition und H wie Hotel Schieferhof und Ü wie Übrigens, folgt heute R wie Riesengroße Thüringer Klöße … Ein Kloß ist ein Kloß und kein Knödel! Da bin ich jahrelang dem ...
Weiterlesen …
Wie buchstabiert man Thüringen? Teil 2

Wie buchstabiert man Thüringen? Teil 2

Im zweiten Teil meiner Serie „Wie buchstabiert man Thüringen?“ geht es um die Buchstaben H und Ü. Den ersten Teil könnt ihr hier nachlesen: T wie Tradition Irgendwo muss man ja übernachten, wenn man in Thüringen zu Besuch ist. Ich ...
Weiterlesen …
Wie buchstabiert man Thüringen?

Wie buchstabiert man Thüringen?

Thüringen? Äh, wo ist denn das? Das war mein erster Gedanke, als ich die Einladung zu einer Bloggerreise nach Thüringen bekam. Mein Atlas war schnell gezückt (ja, ich bin altmodisch und schlage mich noch gerne mit Büchern rum) und dann ...
Weiterlesen …
Tipps für Hamburg

Tipps für Hamburg

Rauf auf den Michl! Selbstverständlich heißt diese altehrwürdige Kirche nicht Michl, sondern St.Michaelis. Und rauf auf den Michl bedeutet entweder 452 Stufen emporzusteigen oder mit dem Lift zu fahren. In beiden Fällen landet man 106m über der Elbe. Ich entscheide ...
Weiterlesen …
Hamburg Ahoi, die Reisebloggerin kommt!

Hamburg Ahoi, die Reisebloggerin kommt!

Wien Ahoi, Hamburg kommt! Während sich die Wiener in der Strandbar Hermann, vor der Wiener Oper, am Rathausplatz und im Museumsquartier von den riesigen Papierschiffen begeistert zeigten, durfte ich bestens vorbereitet mit meinem kleinen Papierschiffchen in den hohen Norden schippern, ...
Weiterlesen …