Wien Museum Uhrenmuseum

Im Uhrenmuseum Wien – Keine Zeitverschwendung

„Mir läuft die Zeit davon!“, dachte ich. Zum Zeit einfangen ging ich ins Uhrenmuseum Wien, was keine Zeitverschwendung war. Dieses kleine, feine Museum versteckt sich in einem der ältesten Häuser Wiens in der Innenstadt. Nach dem Kauf des Tickets (für ...
Weiterlesen …
Kunsthistorisches Museum in Wien

Museum Wien – Mein Museumsprojekt

Regelmäßige Leser meines Reiseblogs wissen es längst: Ich liebe Museen! Da ich in Wien zu Hause bin, besuche ich natürlich oft Museen in der Bundeshauptstadt. Wobei sich im Laufe der Jahre eine klare Tendenz abzeichnete. Museen mit Ausstellungen zum Thema ...
Weiterlesen …
Donaulimes

Der Donaulimes – Unterwegs auf den Spuren der Römer

Handelsweg und Grenzfluss, Siedlungsraum und Naturschutzgebiet, der Donau fielen im Lauf der Jahrhunderte viele Aufgaben zu. Zur Zeit der Römer bildete der Donaulimes eine natürliche Grenze Richtung Norden. Diese Außengrenze des antiken römischen Reiches wurde mit zahlreichen Befestigungsanlagen gesichert. Kastelle, ...
Weiterlesen …
Schneeschuhwandern auf der Rax

Schneeschuhwandern auf der Rax

[Werbung] „Angelika? Geh' ma Schneeschuhwandern auf der Rax?“ Dieser schnell hingesagte Satz letztes Jahr im Dezember löste umfangreiche organisatorische Taten aus. Denn merke: Wer sich mit einer kulturaffinen Reisebloggerin zu-was-auch-immer verabredet, muss damit rechnen, dass ihr Kalender bis zur letzten ...
Weiterlesen …
Mein Hoteltipp: Narzissen Vital Resort Bad Aussee

Mein Hoteltipp: Narzissen Vital Resort Bad Aussee

Ein Besuch in Bad Aussee klingt zu jeder Jahreszeit vielversprechend. Zum ersten Mal suche ich diese wunderschöne Region in der Steiermark im Winter auf. Die Webseite meines Gastgebers, das Narzissen Vital Resort Bad Aussee, verspricht mir sogar eine geführte Schneeschuhwanderung ...
Weiterlesen …
franz FERDINAND Mountain Resort Nassfeld

Hoteltipp: franz FERDINAND Mountain Resort Nassfeld

„The mountains are calling, and I must go“, dieser Satz prangt in wunderschönen Lettern über meiner Couch im Zimmer des franz FERDINAND Mountain Resort Nassfeld. In früheren Jahren hätten mich die Berge rufen können und ich hätte mich taub gestellt ...
Weiterlesen …
Höhenrausch in Linz

Linz mit der Linz Card entdecken

[Werbung] Linz und ich, wir beide sind so etwas wie ein altes Liebespaar. Begonnen hat die Liebesgeschichte im Jahre 2014, als ich in Linz ein Reisebloggertreffen organisierte. Unsere Gruppe war mit der Linz Card unterwegs. Damals entdeckte ich die vielen ...
Weiterlesen …
Palmenhaus Schönbrunn

Schönbrunn – Ein Spaziergang im Herbst

Schönbrunn ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ich finde den Schlosspark im Herbst am schönsten. Das Laub erstrahlt dann in sämtlichen Gelb- und Rotfarben, die der Herbst zu bieten hat. Zusätzlich gibt es ein tierisches Spektakel. Die Eichhörnchen schnappen ...
Weiterlesen …
Draupaddelweg

Paddeln auf der Drau – Der Draupaddelweg in Kärnten

„Pock ma’s!“ Manfred schultert sein Kanu und stapft Richtung Drau. Kurz zuvor bekam unsere Gruppe von ihm noch eine Einschulung in die Technik des Paddelns. Trotzdem scheint mir diese Sportart eher in Richtung „Learning by doing“ angesiedelt. Ich durchforste mein ...
Weiterlesen …
Ausblick von der Alm

Urlaub auf der Alm – Meine Auszeit auf der Wallmanhütte im Salzburger Tennengau

[Werbung] Kaum kommt die Wallmanhütte im Salzburger Tennengau in mein Blickfeld, prasseln Erinnerungen aus meiner Kindheit auf mich ein. Jedes Jahr im Sommer verbrachten meine Familie und ich in den Ferien mindestens eine Woche auf einer Almhütte im Salzkammergut. Da ...
Weiterlesen …
Der Neusiedler See im Burgenland

Neue Tipps für die Neusiedler See Card

„Pack‘ die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein, und dann nichts wie raus ins Strandbad“. Dieser Song gesungen von Conny Froebess passt bedingt zu meiner Situation. Zwar packe ich die Badesachen ins Gepäck, doch statt meiner kleinen Schwester (die ja ...
Weiterlesen …
Sabrina Haupt bei der Bienentour

Bienen in Wien – Summ, summ, summ, Bienchen summ herum

„Eins habe ich ganz vergessen zu sagen. Wenn mir der Rahmen aus der Hand fällt, müsst ihr ganz schnell wegrennen“, Sabrina lächelt ein bisschen angestrengt, als sie diese Worte spricht. In ihren Händen hält sie einen quadratischen Holzrahmen auf dem ...
Weiterlesen …
Das Almfrühstück von der Amoseralm

sommer.frische.kunst in Bad Gastein – Der Kultursommer im Gasteinertal

Habt ihr schon mal die Wörter „Bad Gastein“ und „Dornröschenschlaf“ in die Suchmaschine eingegeben? Nein? Solltet ihr aber. Denn nach diversen Berichten und Artikeln auf diversen Plattformen röchelt Bad Gastein noch immer vor sich hin wie die verfluchte und schlafkranke ...
Weiterlesen …
Dreamers' Circus

Kultursommer in Saalfelden Leogang

Beleidigt ziehen die Kühe ab. Instinktiv scheinen sie zu spüren, dass das Interesse am heutigen Samstagabend nicht ihnen gilt, sondern den drei Musikern, die soeben die Bühne am Leoganger Asitz betreten. Am Programm der TONspuren stehen skandinavische Folksongs, ab und ...
Weiterlesen …
Schönbrunn

48 Stunden in Wien

48 Stunden in Wien? Das klingt nach einem schlechten Scherz, oder? Ich wohne seit knapp 26 Jahren in Wien. Wenn ein Jahr 8760 Stunden hat, ich Schaltjahre nicht berücksichtige und meine großzügige Reisetätigkeit abziehe, komme ich auf ungefähr 210 240 ...
Weiterlesen …
Der Museumsfrühling in Niedersulz

Der Museumsfrühling in Niederösterreich

„Ich geh‘ ins Museum“, sagte der Museumsfrühling in Niederösterreich, „Reisebloggerin, kommst Du mit?“. Als Museumsliebhaberin ließ ich mich nicht zweimal bitten. Ich nahm Lucie von Die Kremserin on the go und Veronika vom Flugentenblog an der Hand und folgte seinem ...
Weiterlesen …