Burgenland

Neue Tipps für die Neusiedler See Card

Der Neusiedler See im Burgenland

„Pack‘ die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein, und dann nichts wie raus ins Strandbad“. Dieser Song gesungen von Conny Froebess passt bedingt zu meiner Situation. Zwar packe ich die…

Weiterlesen

Die Neusiedler See Card – Start in den Frühling mit Natur, Wein und Kulinarik

Störche in Apetlon

Werbung. „Wir tschechern ned, wir trinken mit Genuss“, die Wirtin im Gasthaus „Zum fröhlichen Arbeiter“ in Apetlon am Neusiedler See und stimmt uns mit ihrer Aussage auf die kommenden Tage…

Weiterlesen

Still und starr ruht der Neusiedlersee

[Werbung] Wer hatte eigentlich die Schnapsidee? So schön der Neusiedlersee im Sommer ist, so unwirtlich präsentiert er sich im Winter. Apropos See: Wo ist er eigentlich? Ganz hinten entdecke ich…

Weiterlesen

Interview mit Michael Oberhauser

Michael Oberhauser treffe ich auf der Ferienmesse in Wien. Gemeinsam mit Tobias und Josef organisiert er heuer zum 6.Mal die 24 Stunden extrem Tour im Burgenland. Es geht rund um…

Weiterlesen

Rotweinherbst in Horitschon

Was ich am Samstag beim Rotweinherbst in Horitschon gelernt habe? Dass die Weinbauern beruflich sehr flexibel sind. Zum Beispiel bezeichnet sich Franz Weninger vom gleichnamigen Weingut als Geburtshelfer, bei Alfred…

Weiterlesen

Die Oper im Steinbruch St.Margarethen

Ich halte es ja ein bisschen mit Claude Debussy: „Die Oper ist eine hübsche Unterhaltung, wenn nicht dabei gesungen würde.“ Wie lockt man also einen reisebloggenden Opernmuffel ins Burgenland? Man…

Weiterlesen

Die 24 Stunden extrem Tour

Meine Motivation lag bei null. Wenn ich mir es genau überlege, sogar bei unter null. Seit zwei Tagen plagten mich fiese Halsschmerzen, ich fühlte mich fiebrig und eigentlich wäre es…

Weiterlesen

Die 24 Stunden Burgenland extrem Tour 2015

Reisebloggerin bei der Extrem Tour im Burgenland

Seit etwa einer Viertelstunde grübelte ich nun schon über diese Frage nach: Wie schnell wachsen einem Menschen Schwimmhäute zwischen den Zehen? Bei mir müsste es bald soweit sein. Dabei habe…

Weiterlesen

Der Weg meines Lebens oder 24 Stunden durchs Burgenland

„Und eins, und zwei, und drei, und vier, ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm, und vorwärts –  rückwärts – seitwärts – stopp, und eins, und zwei, und drei, und vier,…“…

Weiterlesen

7 kurze Fragen an eine extrem lange Tour im Burgenland

1) Wenn in fünf Supermärkten in Wien die Salbeizuckerl ausverkauft sind, waren dann die anderen 599 Teilnehmer einfach schneller? 2) Warum heißen Winterwanderhosen „Mountain Hardwear“, „Vertec Paints“  oder „Basejump Advance“…

Weiterlesen

Ein Gespräch mit meinem inneren Schweinehund

Mein Gespräch mit meinem inneren Schweinehund, kurz SH genannt: SH (entsetzt): Du willst WAS? Gudrun (erklärend): Ich will in 24 Stunden um den Neusiedler See gehen. SH (noch entsetzter): Um…

Weiterlesen

7 Gründe, warum ich Podersdorf mag

Sonnenuntergang in Podersdorf

1) Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön Wunderschön ist so eine Seefahrt in Podersdorf am Neusiedlersee mit der Schifffahrt Knoll. Gemächlich tuckern wir hinaus Richtung Schilf…

Weiterlesen

Die Big Five im Seewinkel

Graurinder

Kennst Du die Big Five? Ja klar, sagen da viele. Hab ich alles schon gesehen! Abgehakt! Langweilig! Aber kennst Du die Big Five im Seewinkel? Dann höre ich: Im Burgenland…

Weiterlesen