Salzburger Bauernherbst

Salzburger Bauernherbst

"Nu a weng mehr Kernseifn" oder "Ruhig mehr Wossa" lauten die Anweisungen von Heidi. Immer wieder begutachtet sie unsere Werkstücke. "Schaut scho gaunz guat aus!" lobt sie Jakobs und meinen Einsatz. Erleichtert lachen wir uns an. Stück für Stück hatten ...
Weiterlesen …
Großarl

Salzburger Bergadvent im Großarltal

Beim Salzburger Bergadvent in Großarl wird ein umfangreiches Programm für Kinder angeboten. Die Kinder-Keksbackstube im Marktcafe Kreuzer ist voll. Die gebackenen Kekse können sich sehen lassen. In der Christkindl-Werkstatt in der „Alten Post“ steht Strohsterne basteln auf dem Programm. Strohsterne ...
Weiterlesen …
Advent der Dörfer - mal laut, mal leise

Advent der Dörfer – mal laut, mal leise

Im dichten Nebel gehen wir von Hintersee zum Satzstein, der Weg von Fackeln beleuchtet. Schon von weitem höre ich die Bässe wummern. Ich durchschreite ein großes Tor und stehe mittendrin in der aufgeregten Menschenmenge. Die Stimmung ist aufgeladen. Advent der ...
Weiterlesen …
Meine 10 Gebote für den Wolfgangseer Advent

Meine 10 Gebote für den Wolfgangseer Advent

1) Du sollst beim Felix eine Schaumrolle essen „Schneeflöckchen.. frisch gebackene Schaumrolle aus Meisterhand“ steht in weißer Farbe und in schön geschwungener Schrift auf dem ovalen Schild. Schon wenige Meter vor dem Adventmarktstand rieche ich das süße Blätterteiggebäck und ich ...
Weiterlesen …
Acrylmalerei bei der natura.kreativ in Altenmarkt

Acrylmalerei bei der natura.kreativ in Altenmarkt

Quadratisch oder viereckig, groß oder klein? Zögernd halte ich eine der weißen Leinwände in der Hand. Auf einer Leinwand habe ich noch nie gemalt. Ich habe ein Bundesrealgymnasium mit besonderer Berücksichtigung der musischen Ausbildung besucht und damals, vor vielen Jahren, ...
Weiterlesen …
Skulpturenbau in Altenmarkt

Skulpturenbau in Altenmarkt

„Fois mi wer suacht, i bin Stoana klaubn“, meint Waltraud und verschwindet nach draußen um eben das zu tun, was sie angekündigt hat: Steine klauben. Ich schrubbe mit einer Drahtbürste eine Holzwurzel, was Katja, die neben mir mit einer Zahnbürste ...
Weiterlesen …
220 Grad - Rösthaus und Café in Salzburg

220 Grad – Rösthaus und Café in Salzburg

C-A-F-F-E-E, trink nicht soviel Kaffee! Genau dieses Lied habe ich im Ohr, als ich den fantastischen Espresso im 220 Grad Café in der Salzburger Chiemseegasse verkoste. Verkosten ist das richtige Wort, denn schmecken soll der äthiopische Espresso „blumig“ und etwas ...
Weiterlesen …
Die Fuchsmühle in Anthering

Die Fuchsmühle in Anthering

Hatschi! Haatschiiiii! Was mich da in der Nase kitzelt ist Mehlstaub. Und zwar vom frisch gemahlenen Mehl aus der Fuchsmühle in Anthering bei Salzburg, in der ich gerade stehe. Und wieder: Haaaaatschiiii! Müller bzw. Müllerin wäre kein Beruf für mich ...
Weiterlesen …
Das teuerste Lebensmittel der Welt

Das teuerste Lebensmittel der Welt

„Was ist das?“, Walter Grüll hält uns ein daumengroßes, flaches Metallplättchen mit seinem Schriftzug unter die Nase. Die Auflösung des Rätsels folgt prompt. „Ein Kaviardosenöffner!“ Dieses Küchenutensil habe ich bisher in meiner Küche nicht vermisst. Meine Freundin bekommt neben dem ...
Weiterlesen …
Ein Kochkurs beim Haubenkoch Brunnauer in Salzburg

Ein Kochkurs beim Haubenkoch Brunnauer in Salzburg

„Wasser, Milch und Butter aufkochen, salzen, Mehl dazu, und fertig ist unser Teig für die Salzburger Fleischkrapfen“, sagt der Haubenkoch Richard Brunnauer und rührt die Masse noch ein paar Mal um. Kochen kann so einfach sein. Am Herd köcheln die ...
Weiterlesen …
Bücher über Salzburg

Bücher über Salzburg

Jedermann trifft Mozart trifft Polgar trifft Schubert trifft Max Reinhardt….und so geht es endlos weiter, denn Salzburg besuchten alle, die Rang und Namen hatten.Ein bisschen spöttisch kommen sie schon rüber, die Eigenarten und Eigenheiten der Stadt an Salzach.So schreibt Adrian ...
Weiterlesen …
7 Tipps für Salzburg

7 Tipps für Salzburg

Der Kapuzinerberg in Salzburg Zum Kapuzinerberg. Zu den Stadtaussichten U. Franziski Schlössl. So steht es auf dem Schild, angebracht am Torbogen in der Linzergasse in Salzburg. Ziemlich steil geht es bergauf, durch die Felixpforte hindurch, vorbei an Kreuzwegkappellen, vorbei am ...
Weiterlesen …
Weitsprung der Tiere in Altenmarkt

Auf dem Bauernregelweg in Altenmarkt

Es nieselt. Nicht schlimm, aber doch. Hätte ich mich nicht schon gestern für die Wanderung angemeldet, hätte ich wahrscheinlich heute früh abgesagt. Seit zwei Jahre stehen meine Wanderschuhe unbenutzt herum, zuletzt gebraucht in Nepal, wo wir mit kompletter Wanderausrüstung (Wanderschuhe, ...
Weiterlesen …
Singen in Altenmarkt

Jodeln bei der natura.kreativ in Altenmarkt

Stimmenwicklung bei Annelie "Der Ton streichelt mich vom innen" sagt eine Teilnehmerin verblüfft. Wir sitzen in einer Runde auf der Reitlehenalm in Altenmarkt. Das Panorama auf die umliegende Bergwelt ist prächtig. Die Kühe weiden auf der Wiese, die Sonne lacht ...
Weiterlesen …
Brot

Brot backen in Altenmarkt

Mhmmmmmmm! Mahhhhh! Guat! Himmlisch! So hört es sich an, wenn man bei der natura.kreativ in Altenmarkt den Brotbackkurs besucht. 24 Teilnehmer haben sich bei Katharina am Maierlgut eingefunden und wollen wissen, wie das denn so ist, mit dem Roggenmehl und ...
Weiterlesen …
Stefani-Perchten in Salzburg

Stefani-Perchten in Salzburg

Ich gebe es zu, ich hatte keine Ahnung. Zu meiner Entschuldigung ist zu sagen, ich war so brav, zu mir kam immer nur der Nikolaus. Ließ sich in dem kleinen Dorf, in dem ich aufgewachsen war, doch einmal der Krampus ...
Weiterlesen …