Kriminelles Salzburg

Kriminelles Salzburg

„Wo legst du die erste Leiche hin?“ Wenn ich nicht wüsste, dass Manfred Baumann Krimiautor wäre, würde ich es spätestens jetzt mit der Angst zu tun bekommen. So aber wandere ich mit ihm ganz entspannt durch Salzburg und klappere die ...
Weiterlesen …
Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl

„Salzburger Nockerl, Salzburger Nockerl, süß wie die Liebe und zart wie ein Kuss, Salzburger Nockerl, Salzburger Nockerl sind wie ein himmlischer Gruß“… Während Peter Alexanders Stimme aus den Lautsprecherboxen ertönt, heißt es für die Teilnehmer des Kochkurses rühren, rühren und ...
Weiterlesen …
Wie erkenne ich Bärlauch?

Wie erkenne ich Bärlauch?

„Momentan könnte ich jeden Tag in die Wiese beißen“, Veronika steht lachend inmitten ihres Arbeitsplatzes, einer grünen Wiese in Bergheim bei Salzburg. Die Kräuterpädagogin ist Mitglied im Verein Kräuterschnecken und gibt ihr Wissen über Wildkräuter an unsere Gruppe weiter. Hauptsächlich ...
Weiterlesen …
Salzburg – Mein erstes Mal

Salzburg – Mein erstes Mal

Ich kenne Salzburg. Hier sitze ich oftmals auf der berühmten Steinterrasse (Tom Cruise und Cameron Diaz waren übrigens auch schon da) und proste mit einem Glas Wein zur Festung hinüber. Ich kaufe in der Konditorei Fürst die Original Salzburger Mozartkugeln ...
Weiterlesen …
220 Grad - Rösthaus und Café in Salzburg

220 Grad – Rösthaus und Café in Salzburg

C-A-F-F-E-E, trink nicht soviel Kaffee! Genau dieses Lied habe ich im Ohr, als ich den fantastischen Espresso im 220 Grad Café in der Salzburger Chiemseegasse verkoste. Verkosten ist das richtige Wort, denn schmecken soll der äthiopische Espresso „blumig“ und etwas ...
Weiterlesen …
Das teuerste Lebensmittel der Welt

Das teuerste Lebensmittel der Welt

„Was ist das?“, Walter Grüll hält uns ein daumengroßes, flaches Metallplättchen mit seinem Schriftzug unter die Nase. Die Auflösung des Rätsels folgt prompt. „Ein Kaviardosenöffner!“ Dieses Küchenutensil habe ich bisher in meiner Küche nicht vermisst. Meine Freundin bekommt neben dem ...
Weiterlesen …
Ein Kochkurs beim Haubenkoch Brunnauer in Salzburg

Ein Kochkurs beim Haubenkoch Brunnauer in Salzburg

„Wasser, Milch und Butter aufkochen, salzen, Mehl dazu, und fertig ist unser Teig für die Salzburger Fleischkrapfen“, sagt der Haubenkoch Richard Brunnauer und rührt die Masse noch ein paar Mal um. Kochen kann so einfach sein. Am Herd köcheln die ...
Weiterlesen …
Bücher über Salzburg

Bücher über Salzburg

Jedermann trifft Mozart trifft Polgar trifft Schubert trifft Max Reinhardt….und so geht es endlos weiter, denn Salzburg besuchten alle, die Rang und Namen hatten.Ein bisschen spöttisch kommen sie schon rüber, die Eigenarten und Eigenheiten der Stadt an Salzach.So schreibt Adrian ...
Weiterlesen …
7 Tipps für Salzburg

7 Tipps für Salzburg

Der Kapuzinerberg in Salzburg Zum Kapuzinerberg. Zu den Stadtaussichten U. Franziski Schlössl. So steht es auf dem Schild, angebracht am Torbogen in der Linzergasse in Salzburg. Ziemlich steil geht es bergauf, durch die Felixpforte hindurch, vorbei an Kreuzwegkappellen, vorbei am ...
Weiterlesen …
Brot

Brot backen in Altenmarkt

Mhmmmmmmm! Mahhhhh! Guat! Himmlisch! So hört es sich an, wenn man bei der natura.kreativ in Altenmarkt den Brotbackkurs besucht. 24 Teilnehmer haben sich bei Katharina am Maierlgut eingefunden und wollen wissen, wie das denn so ist, mit dem Roggenmehl und ...
Weiterlesen …
Stefani-Perchten in Salzburg

Stefani-Perchten in Salzburg

Ich gebe es zu, ich hatte keine Ahnung. Zu meiner Entschuldigung ist zu sagen, ich war so brav, zu mir kam immer nur der Nikolaus. Ließ sich in dem kleinen Dorf, in dem ich aufgewachsen war, doch einmal der Krampus ...
Weiterlesen …
Rauris im SalzburgerLand

Rauris im SalzburgerLand

Rauris, lass Dir diesen Namen auf der Zunge zergehen. Das R steht fürs Rodeln, die Rodelbahn Kreuzboden ist 2 km lang und bietet Spaß für die ganze Familie. Zweimal in der Woche ist sie auch abends beleuchtet. Das A steht ...
Weiterlesen …
Ein Wochenende in Salzburg

Ein Wochenende in Salzburg

Gleich vorweg: der Titel dieses Blogbeitrags ist eine Irreführung. Weder die kalorienreiche Mehlspeise noch das musikalische Wunderkind noch die Festspiele waren Thema von meinem Wochenende in Salzburg. Nein, heute und hier geht es ums Bier. Ein Wochenende in Salzburg Die ...
Weiterlesen …